Fussball

Inter-Mailand-Fans fordern ÖFB-Kicker Valentino Lazaro in die Startelf

Von SPOX Österreich
Valentino Lazaros Zeit bei Inter Mailand scheint zu kommen

Valentino Lazaros Start bei Inter Mailand verlief durchwachsen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint sich der ÖFB-Kicker aber in die Herzen der Inter-Fans zu spielen. Zumindest fordern sie ihn in die Startelf.

Im Inter-Mailand-Fanforum forzainterforums.com sind die User durchaus beeindruckt: Lazaros Performance in der letztendlich bitteren Champions-League-Niederlage gegen Borussia Dortmund wird gelobt, wenngleich der ehemalige Salzburg-Kicker nur knapp eine halbe Stunde am Platz stand. Die Fans sind jedoch der Meinung, Lazaro hätte sich einen Startelf-Einsatz verdient: "Er war schnell blitzschnell und kam auf der rechten Seite sehr leicht hinter die Dortmunder Abwehr."

Fans über Valentino Lazaro: "Was macht der auf der Ersatzbank?"

Inter musste nach 2:0-Führung schließlich doch mit 2:3 die Segel im Borussia-Park streichen. Lazaro trifft aber laut Fans keine Schuld: "Er muss von jetzt an starten, sein Spielstyle ist so einzigartig." Die Forumsuser sind sich einig, er gibt ihnen Hoffnung: "Ich glaube, er ist unser bester Winger. Er muss nur italienischen Fußball noch ein bisschen besser verstehen." Der Tenor ist eindeutig: "Was zum Teufel macht der Kerl auf der Ersatzbank?"

Der 23-Jährige scheint sich langsam einen Namen zu machen. Momentan scheint zwar das italienische Urgestein Antonio Candreva bei Coach Conte noch die Nase vorne zu haben, die glorreiche Zeit für Lazaro scheint aber immer näher zu rücken. Sagen zumindest die Fans.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung