Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB-Legionär Adrian Grbic trifft bei Lorient-Remis

Von APA
Adrian Grbic

Adrian Grbic hat am Mittwoch sein drittes Saisontor für den FC Lorient erzielt. Der österreichische Teamspieler sorgte beim Heim-2:2 gegen Nizza in der 83. Minute per Elfmeter für den Endstand.

20 Minuten zuvor war der Stürmer eingewechselt worden. Bei Nizza wurde Flavius Daniliuc in der 74. Minute ausgetauscht.

Lorient befindet sich derzeit mit zwölf Punkten auf dem Relegationsplatz 17. Nizza rangiert auf Platz zwölf, bei 22 Punkten und einem Spiel weniger als die unmittelbare Konkurrenz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung