Fussball

Valon Berisha verlässt Lazio und wechselt zu Stade Reims

Von SPOX Österreich
Der 26-jährige Kosovare spielte bereits in der Zeit zwischen 2012 und 2018 für RB Salzburg.

Das Kapitel Fortuna Düsseldorf ist für Valon Berisha bereits wieder beendet. Der 27-Jährige kehrt auch nicht zu Stammverein Lazio Rom zurück, sondern wechselt für fünf Millionen Euro zu Stade Reims in die Ligue 1.

Damit wird der einstige Red-Bull-Salzburg-Führungsspieler Teamkollege des ÖFB-Verteidigers Dario Maresic.

Stade Reims beendete die Saison 2019/2020 mit einem schmalen Budget auf dem starken fünften Tabellenplatz, vor deutlich betuchteren Klubs wie Olympique Lyon und OGC Nizza.

Valon Berisha wechselte wegen fehlender Spielzeit in Rom Ende Jänner leihweise von Lazio zur Fortuna. In der Deutschen Bundesliga absolvierte der Nationalspieler des Kosovos 13 Bundesliga-Partien.

Valon Berishas Klub-Vergangenheit

VereinSpieleToreVorlagen
2334565
6045
22--
13-1

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung