Fussball

ÖFB-Stürmer Adrian Grbic explodiert bei Clermont Foot: Vier Tore nach vier Spielen

Von SPOX Österreich
Adrian Grbic

Österreichs U21-Teamspieler Adrian Grbic ist in Frankreich voll eingeschlagen.

Der 23-Jährige wechselte im Sommer ablösefrei vom SCR Altach in die Ligue 2 zu Clermont Foot.

Und seine Bilanz kann sich sehen lassen. Nach vier Spielen hält Grbic bei vier Treffern. Zuletzt sorgte er mit seinem Tor zum 1:0-Auswärtssieg gegen US Orleans für drei Punkte.

Grbic: Platz zwei in der Torschützenliste

Damit rangiert Clermont Foot an der Tabellenspitze der Lige 2, ex aequo mit dem FC Lorient. In der Torschützenliste liegt Grbic auf Platz zwei, nur Tino Kadewere (Le Havre) traf einmal öfter.

"Ja, läuft", freut sich Grbic in der Krone über seine Leistungsexplosion. "Machen wir so weiter, können wir viel erreichen und wohl auch um den Aufstieg mitspielen."

Der Wiener kickte zwischen Sommer 2017 und Sommer 2019 für den SCR Altach und erzielte in 52 Partien 15 Tore. Für Österreichs U21-Nationalmannschaft traf Grbic fünfmal.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung