Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Ralph Hasenhüttl Thema bei Aston Villa

Von SPOX Österreich
Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl wurde vom englischen Fußballverband (FA) wegen unsittlichen Verhaltens nach dem Spiel gegen den FC Chelsea (1:3) Anfang Oktober angeklagt.

Wechselt Ralph Hasenhüttl zur Konkurrenz? Wie die englische Tageszeitung The Telegraph berichtet, ist der Österreicher ein Thema bei Aston Villa.

Nachdem sich Aston Villa am Sonntag von Trainer Dean Smith getrennt hat, läuft die Suche nach einem neuen Coach bereits auf Hochtouren. Nach Informationen des Telegraph soll neben Glasgow-Rangers-Trainer Steven Gerrard auch Ralph Hasenhüttl ein Kandidat bei Villa sein.

Der 54-jährige Österreicher heuerte im Dezember 2018 beim FC Southampton an. In der laufenden Saison liegt Hasenhüttl mit einem durchschnittlichen Saints-Kader auf dem dreizehnten Tabellenplatz und vier Punkte vor Aston Villa.

Die "Villans" konnten in der Vorsaison mit dem elften Tabellenplatz ein gutes Saisonergebnis einfahren. Im Sommer verkaufte der Traditionsklub aus Birmingham Schlüsselakteur Jack Grealish für 118 Millionen Euro an Manchester City und investierte die Transfersumme in Emiliano Buendia (38,4 Millionen), Leon Bailey (32 Millionen) und Danny Ings (29,4 Millionen).

Vor Saisonbeginn verkündete Aston Villa, bald im Konzert der Großen mitspielen zu wollen. "Unsere Besitzer wollen im obersten Tabellenbereich mitspielen. Dort wollen wir hin. Die Marke Aston Villa soll im Weltfußball bekannter werden", erklärte der mittlerweile entlassene Smith noch vor Saisonbeginn.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung