Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Chelsea angelt wohl nach Ex-Rapid-Talent Attila Szalai von Fenerbahce

Von SPOX Österreich
Attila Szalai

Attila Szalai, früher in der Jugend des SK Rapid, soll vor einem Wechsel zum FC Chelsea stehen. Kolportiert wird eine Transfersumme von 23,4 Millionen Euro.

Von der Rapid-Akademie durchlief Attila Szalai alle Nachwuchsabteilungen bis zu Rapid Wien II. Gegen den SCR Altach feierte der Innenverteidiger sogar für 77 Minuten sein Bundesliga-Debüt für die Profis. Doch im Sommer 2017 verabschiedete sich der Ungar in seine Heimat zu Mezőkövesd.

Zwei Jahre später zog es Szalai weiter zu Apoel Limassol. Über Zypern schaffte der 192-Zentimeter-Hüne den Sprung zu Fenerbahce Istanbul. Dort macht der mittlerweile 21-fache Teamspieler mit starken Leistungen auf sich aufmerksam - nun könnte der Sprung auf die große Fußballbühne gelingen.

Laut türkischen Medien will Thomas Tuchel Szalai im Jänner zum FC Chelsea lotsen. Die Blues sollen für den 23-Jährigen demnach 23,4 Millionen Euro auf den Tisch legen. Sollte der Transfer tatsächlich stattfinden, würde auch Rapid mitverdienen - den Grün-Weißen würde ein Solidaritätsbeitrag im mittleren sechsstelligen Bereich zustehen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung