Cookie-Einstellungen
Fussball

Barnsley entlässt Markus Schopp nach Niederlagenserie

Von SPOX Österreich
Markus Schopp

Markus Schopps Engagement beim FC Barnsley ist zu Ende. Der Zweitligist musste zuletzt sieben Niederlagen en suite einstecken.

Im Sommer übernahm Markus Schopp von seinem erfolgreichen Vorgänger Valerien Ismael - in der Vorsaison verpassten die "Tykes" den Aufstieg in die Premier League nur knapp.

Nach 15 Partien als Barnsley-Coach kann Schopp jedoch lediglich einen Sieg vorweisen - dieser datiert vom 14. August.

"Wir bedanken uns bei Markus für die vergangenen Monate und wünschen ihm für seine Karriere alles Gute", sagt Klubboss Khaled El-Ahmad in einer Aussendung.

"Ich möchte mich bei allen für diese kurze und intensive Zeit bedanken. Es ist schade, dass sich unsere harte Arbeit nicht in Resultaten widergespiegelt hat", sagt Schopp zum Abschied.

Wie die Yorkshire Post bereits vor zwei Wochen berichtet, könnte Neil Redfearn im Oakwell Stadium übernehmen. Redfearn coachte früher Leeds United und Rotherham und kickte sieben Jahre selbst für Barnsley.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung