Cookie-Einstellungen
Fussball

Gerücht: Southampton beschäftigt sich mit ÖFB-Keeper Daniel Bachmann

Von SPOX Österreich
Daniel Bachmann

Daniel Bachmann zählt bei Watford zu den großen Shootingstars der englischen Championship. Nun soll ein möglicher Wechsel in die Premier League im Raum stehen.

Elf Mal in 19 Ligaspielen konnte Daniel Bachmann den Watford-Kasten sauber halten - eine starke Quote.

Nun kursieren Gerüchte, dass Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl die Fühler nach dem 26-Jährigen ausgestreckt haben soll. Bachmanns Vertrag bei Watford läuft noch bis Sommer 2024.

Ein Gerücht, das durchaus passt - bei Southampton könnte sich Bachmann mit dem 33-jährigen Fraser Forster um den Stammplatz im Tor matchen.

In der Championship liegt Watford auf dem zweiten Tabellenplatz, der den direkten Aufstieg in die Premier League garantiert - mit zehn Punkten Vorsprung auf Rang drei. Der Traum von der Premier League könnte damit auch ohne Millionen-Transfer bald in Erfüllung gehen.

Bachmann: "Dann stehen wir in der Premier League"

„Es schaut für uns immer besser aus, aber wir müssen damit rechnen, dass Brentford und Swansea nicht locker lassen. Jetzt konzentrieren wir uns ausschließlich auf das nächste Spiel gegen Luton – spekulieren hilft uns nicht weiter. Wenn wir unseren Vorsprung bis zu den direkten Duellen mit Swansea und Brentford in den zwei letzten Runden halten können, dann stehen wir in der Premier League“, sagt Bachmann.

Luton, Norwich, Millwall, Brentford und Swansea sind die ausbleibenden Gegner – mit drei Siegen wäre Watford uneinholbar, sollten die Verfolger tatsächlich alle Matches gewinnen.

„Lockere Siege wird es nicht mehr geben, jedes Spiel ist wie ein Boxkampf. Und es freut mich natürlich, dass ich mit meinen Leistungen einen Teil für unseren großen Traum beitragen kann“, so der Österreicher.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung