Cookie-Einstellungen
Fussball

Ralph Hasenhüttl verliert Premier-League-Auftakt mit FC Southampton

SID
Ralph Hasenhüttl.
© GEPA

Southampton hat die neue Spielzeit in der englischen Premier League mit einer Auswärtsniederlage begonnen.

Das Team des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl unterlag am Samstag bei Crystal Palace mit 0:1, das entscheidende Tor erzielte Wilfried Zaha bereits in der 13. Minute. Arsenal hingegen glückte ein erfolgreicher Start: Die Nordlondoner setzten sich im Derby gegen Fulham klar 3:0 durch.

Bereits in der 8. Minute brachte Alexandre Lacazette die "Gunners" gegen den Aufsteiger in Führung. Vier Minuten nach der Pause sorgten zwei Arsenal-Neuzugänge für das 2:0: Einen Corner des von Chelsea zu Arsenal gewechselten Willian köpfelte Innenverteidiger Gabriel in Tor.

Den Schluss- und Höhepunkt für die Gäste setzte Captain Pierre-Emerick Aubameyang. In der 57. Minute drehte der 31-jährige Gabuner den Ball aus 14 Metern sehenswert ins Tor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung