Fussball

Valentino Lazaro erneut vor Leihe? Newcastle-Coach Steve Bruce bestätigt Gespräche mit Inter

Von SPOX Österreich
Valentino Lazaro gegen FC Arsenal.

Mit einer 1:3-Niederlage gegen den amtierenden englischen Meister FC Liverpool endete das Abenteuer Premier League für ÖFB-Legionär Valentino Lazaro - vorerst. Denn wie Newcastle-Trainer Steve Bruce verrät, setzen sich die "Magpies" mit den "Nerazzurri" in den kommenden Tagen zusammen, um über die weitere Zukunft des 24-Jährigen entscheiden.

Newcastle ist an einer Ausdehnung der Engagements von Lazaro und Teamkollege Nabil Bentaleb (derzeit ausgeliehen von Schalke 04) interessiert. "Wir müssen jetzt Gespräche mit ihren jeweiligen Vereinen führen und schauen, ob wir sie permanent halten können", erklärte Bruce nach dem letzten Spieltag.

Ein erneutes Leihgeschäft wird ebenfalls in Erwägung gezogen: "Die Alternative ist, sie für eine weitere Saison auszuleihen."

Gegen die Reds durfte der österreichische Nationalkicker durchspielen - insgesamt reichte es in der vergangenen Spielzeit zu 13 PL-Einsätzen und einem Tor.

Die Zukunft von Lazaro könnte auch von einer Übernahme des englischen Erstligisten abhängen. Newcastle befindet sich seit April in Gesprächen mit einem Konsortium aus Saudi Arabien. "Wir brauchen eine Entscheidung und zwar eine schnelle", betonte der 59-jährige Chefcoach.

Valentino Lazaro: Leistungsdaten der Saison 2019/2020

BewerbSpieleToreVorlagen
Premier League131-
Serie A6-1
Champions League4-1
FA Cup21-
Coppa Italia1--

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung