Fussball

Valentino Lazaro für 23,5 Millionen Euro fix von Inter Mailand zu Newcastle United?

Von SPOX Österreich

ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro könnte Medienberichten zufolge die erste fixe Neuerwerbung der neuen Klubeigentümer der Magpies werden. Dafür müsste der Grazer in den ausstehenden neun Runden der Premier League aber wohl überzeugen.

Lazaros Leihe von Inter Mailand zu Newcastle United endet mit Saisonende, eine Klausel gibt es im Kontrakt mit den Engländern keine. Ob sich Lazaros Engagement auf der Insel verlängert, hängt wohl auch von der Kauffreudigkeit Newcastles ab - eine Ablöse von rund 23,5 Millionen Euro soll im Raum stehen.

Gespräche ob eines fixen Wechsels auf die Insel habe es jedoch offenbar noch keine gegeben. Lazaro-Berater Max Hagmayr bestätigte das gegenüber The Chronicle: "Schöner Artikel, aber ich hatte diesbezüglich noch keine Gespräche."

Der 28-fache Teamspieler war erst im Sommer 2019 von Hertha BSC nach Italien gewechselt. Für die Nerazzurri brachte es Lazaro wettbewerbsübergreifend auf elf Einsätze, im Jänner 2020 folgte die Leihe an die Tyne, wo der Flügelspieler bis zur Zwangspause fünf Mal für die Magpies auflaufen durfte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung