Fussball

Offiziell: Takumi Minamino wechselt zum FC Liverpool

Von SPOX Österreich

Nun ist es also offiziell! Takumi Minamino wechselt mit Jahreswechsel zum amtierenden Champions-League-Sieger FC Liverpool. Gestern war der Japaner bereits in Merseyside, nach dem bestandenen Medizincheck ging der Transfer nun endgültig über die Bühne.

Nach fünf Jahren Red Bull Salzburg ist für Takumi Minamino nun Schluss, es geht nach England in die Premier League zu derzeitigen Tabellenführer. Der FC Liverpool verpflichtet den 24-Jährigen, gemäß seiner Ausstiegsklausel, für rund 8,5 Millionen Euro.

Der flexibel einsetzbare Offensivspieler wird in Zukunft mit der Rückennummer 18 für Jürgen Klopp auflaufen - diese wurde bereits von LFC-Legenden wie Dirk Kuyt oder John Arne Riise getragen. Klopp meinte zum Transfer: "Das sind wunderbare Nachrichten - eine wundervolle Verpflichtung. Wir sind wirklich, wirklich happy darüber!"

"Es war mein Traum einmal ein Liverpool-Spieler und ich bin aufgeregt, dass es nun endlich soweit ist. Es war immer mein Ziel in der Premier League zu spielen, aber ich hätte nie gedacht, dass ich einmal in diesem Team spielen kann", fasste es Minamino persönlich zusammen. Über die genaue Vertragslänge wurden keine Informationen veröffentlicht, allerdings soll es sich um einen langfristigen Kontrakt handeln.

Takumi Minamino: "Will Premier League und Champions League gewinnen"

Auch über die Qualitäten des 24-Jährigen äußerte sich sein zukünftiger Coach: "Unsere Fans hatte ja bereits zweimal die Chance ihn in Aktion zu sehen, daher muss ich ihn nicht zu sehr anpreisen. Takumi ist sehr schnell, ein sehr cleverer Spieler, der gut die Räume zwischen den Linien finden. Er ist mutig mit, aber auch ohne den Ball. Seine Erfahrung in der Champions League ist natürlich ein großer Bonus, ebenso wie sein bisherige Verein, bei dem alles enorm professionell abläuft."

Auch seine Ziele setzt Minamino bereits gemäß seines neuen Vereins an: "Mein Ziel ist es die Premier League und die Champions League zu gewinnen." Erstmals einsatzbereit wird der Japaner am 5. Jänner im FA Cup gegen den FC Everton sein, wenn das Trainerteam vier Tage nach seinem offiziellen Transfer für bereit hält.

Takumi Minamino: Leistungsdaten für Red Bull Salzburg

BewerbSpieleToreAssist
Bundesliga1364230
Champions League623
Europa League2363
ÖFB-Cup24117
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung