Fussball

Bericht: Ralph Hasenhüttl an Red Bull Salzburgs Marin Pongracic interessiert

Von SPOX Österreich
Ralph Hasenhüttl

Einem englischen Medienbericht zufolge soll Ralph Hasenhüttl an einem Innenverteidiger des FC Red Bull Salzburg interessiert sein. Der Trainer des FC Southampton soll Marin Pongracic als langfristiges Transferziel auserkoren haben.

Den Informationen von Sky Sports zufolge plant Hasenhüttl, schon in der kommenden Winter-Transferperiode die Verteidigung der Saints zu verstärken. Ganze 37 Gegentore kassierte Southampton in den 18 bisherigen Premier-League-Partien - kein anderes Team bekam mehr. Mit 18 Punkten liegt Southampton auf Platz 17 und damit knapp über den Abstiegsplätzen.

Pongracic soll allerdings lediglich Teil eines langfristigen Transferplans zu sein. Als großes Transferziel für den Jänner wurde Rechtsverteidiger Joakim Maehle auserkoren. Er spielte mit KRC Genk gegen Pongracic und Co. in der Gruppenphase der Champions League.

Pongracic selbst absolvierte in der laufenden Saison sieben Pflichtspieleinsätze. Der Kroate kam im Sommer 2017 von 1860 München nach Salzburg für eine kolportierte Ablösesumme von einer Million Euro.

Zuletzt wurde Pongracic mit einem Transfer zur Konzern-Schwester RB Leipzig in Verbindung gebracht. Er soll sogar schon in Gesprächen mit den Klubverantwortlichen stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung