Fussball

Liverpool-Coach Jürgen Klopp wünscht sich Steven Gerrard als Nachfolger

Von SPOX Österreich
Jürgen Klopp gewann mit dem FC Liverpool 2019 die Champions League.

Der neue FIFA-Welttrainer Jürgen Klopp hat sich im englischen Magazin FourFourTwo zu einem möglichen Nachfolger für ihn auf der Bank des FC Liverpool geäußert.

"Sollte mich Liverpool morgen entlassen, währe wohl Kenny (Dalglish, Anm.) der erste Kandidat, um mich zu ersetzen. Vielleicht würden sie Stevie (Gerrard, Anm.) aus Schottland holen. Wenn Sie mich fragen, wer auf mich folgen soll, würde ich Stevie sagen. Ich würde ihm helfen, wenn ich kann", sagte Klopp.

Gerrard, der von 1989-2015 das Trikot der Reds trug, steht aktuell bei den Glasgow Rangers an der Seitenlinie. Nach 76 Spielen kann Gerrard auf einen Punkteschnitt von 2,01 zurückblicken.

In der laufenden Saison liegen die Rangers mit drei Punkten Rückstand auf den ewigen Rivalen Celtic auf dem zweiten Tabellenplatz.

Klopp steht beim Champions-League-Sieger noch bis Sommer 2022 unter Vertrag - dann würde er die magische Sieben-Jahres-Marke erreichen, an der er auch Borussia Dortmund und Mainz 05 verlassen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung