Fussball

FC Southampton holt Richard Kitzbichler als Co-Trainer für Ralph Hasenhüttl

Von SPOX Österreich
Richard Kitzbichler arbeitete acht Jahre lang für Salzburg.
© GEPA

Der FC Southampton hat Richard Kitzbichler verpflichtet. Der 45-Jährige wird ab sofort Ralph Hasenhüttl als Co-Trainer des Premier-League-Klubs unterstützen, und soll sich vor allem um die Analyse der Gegner der Saints kümmern.

Kitzbichler war zuletzt als Co-Trainer unter Roger Schmidt bei BJ Sinobo Guan in China tätig. In der Saison 2018 gewann seine Mannschaft den chinesischen FA Cup. Zuvor arbeitete er acht Jahre lang bei Red Bull Salzburg als Videoanalyst, unter Peter Zeidler war er auch Co-Trainer.

Als Spieler stand der Tiroler lange bei Wacker Innsbruck unter Vertrag, ehe er 1997 zur Austria Salzburg wechselte. Nach einem Jahr beim HSV in der deutschen Bundesliga spielte er zwei Jahre bei der Wiener Austria. Im Sommer 2005 wechselte er nach Melbourne, kehre aber nach einem halben Jahr zu den Red Bull Juniors nach Österreich zurück. Im Sommer 2010 beendete der 17-fache ÖFB-Teamspieler seine aktive Karriere.

Der FC Southampton liegt nach zwei Spieltagen in der Premier League an vorletzter Stelle. Sowohl bei Burnley als auch zu Hause gegen Liverpool setzte es jeweils eine Niederlage. Am Samstag reisen die Saints zu Brighton & Hove Albion.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung