Cookie-Einstellungen
Fussball

Christian Fuchs: Charlotte FC als Sprungbrett zur NFL

Von SPOX Österreich
Christian Fuchs

Ex-ÖFB-Teamspieler Christian Fuchs plant weiterhin eines Tages Profi im American Football zu werden. Wie er kürzlich in einem Interview verriet, sieht der 35-jährige Niederösterreicher seine Anstellung beim neuen MLS-Klub Charlotte FC als optimales Sprungbrett zur NFL.

Bereits im Sommer vergangenen Jahres beschloss Fuchs nach North Carolina weiterzuziehen um dem "Neuaufsteiger" in dieser Saison mit seiner Routine zu helfen. Mitverantwortlich für den Wechsel ist auch Leicester-Legende Steve Walsh, der das Fußball-Franchise mit seiner Expertise berät.

"Ich glaube, ich habe bei einem Klub unterschrieben, der dafür in einer idealen Stadt ist", meine der Fuchs entgegen der APA. So liegt in Charlotte auch das NFL-Franchise Carolina Panthers, das mit David Tepper zudem denselben Eigentümer hat. Wenig verwunderlich teilen sich die beiden Teams daher auch eine gemeinsame Sportstätte, das Bank of America Stadium. Der Weg wäre für Fuchs also nicht mehr sonderlich weit.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung