Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Rapid Wien trifft in der Zwischenrunde zur Conference League auf Vitesse

Von SPOX Österreich
SK Rapid.
© getty

Nun ist es offiziell: Der SK Rapid Wien wird in der Zwischenrunde zur Conference League auf den niederländischen Klub Vitesse Arnheim treffen. Dies bestätigte die UEFA am Montag.

In Nyon bekamen die Hütteldorfer am vergangenen Montag Vitesse beziehungsweise Tottenham zugelost. Weil die Spurs Anfang Dezember mit zahlreichen Covid-Fällen zu kämpfen hatten, wurde das letzte Gruppenspiel gegen Tabellenführer Rennes abgesagt. Hätte man jenes Match mit entsprechender Tordifferenz gewonnen, dann wären stattdessen die Londoner Rapids kommender Gegner.

Da kein Nachtragstermin gefunden werden konnte, der beiden Seiten in den Kalender passt, wertete die UEFA das Duell zwischen Rennes und Tottenham mit einem strafverifizierten 3:0 zugunsten der Franzosen. Somit scheiden die Spurs - drei Punkte hinter Vitesse - auf Platz drei aus und werden über den Winter hinaus nicht im europäischen Bewerb verweilen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung