Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB-Legionär Marko Kvasina trifft im dritten Spiel in Folge

Von SPOX Österreich
Marko Kvasina

Neben Raphael Holzhauser befindet sich ein zweiter ÖFB-Legionär in der belgischen Jupiler Pro League in Form: Marko Kvasina traf für KV Oostende im dritten Spiel en suite.

Nach einem holprigen Beginn befindet sich Ex-Austria-Wien-Stürmer Kvasina bei KV Oostende in guter Form: Der 24-jährige Wiener traf nun im dritten Spiel in Folge. Zuvor musste Kvasina bis zur Runde 33 auf seinen ersten Treffer warten. Seit Juli 2020 kickt der Österreicher für Oostende.

Nun könnte Kvasina mit seinem Klub sogar ins internationale Geschäft einziehen. Oostende liegt in der Conference-League-Playoff-Gruppe auf dem ersten Platz.

Zuletzt sorgte auch Ex-Veilchen Raphael Holzhauser bei Beerschot V.A. für Furore: Der 28-Jährige hält nach 34 Partien bei starken 32 Scorerpunkten (16 Tore, 16 Vorlagen). Nun soll Holzhauser sogar ein Transfer zu KRC Genk winken - bis zu fünf Millionen Euro soll der Wechsel innerhalb Belgiens kosten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung