Cookie-Einstellungen
Fussball

Gerhard Struber übernimmt nach langer Warterei das Zepter bei New York Red Bulls

Von APA
Gerhard Struber.

Der von den New York Red Bulls als neuer Coach verpflichtete Gerhard Struber ist nach wochenlangem Warten im "Big Apple" eingetroffen. Wie der Club aus der Major League Soccer am Donnerstag (Ortszeit) bekannt gab, erhielten Struber und sein Assistenzcoach Bernd Eibler die US-Arbeitsvisa. Das Duo sei in dieser Woche in New Jersey angekommen, hieß es in einer kurzen Mitteilung auf Twitter.

Der in Harrison/New Jersey beheimatete Club hatte Struber Anfang Oktober als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der Salzburger wechselte von Barnsley in die USA, musste aber vorerst auf das Visum warten.

Noch ohne Struber haben sich die Red Bulls in der MLS für das Play-off qualifiziert. Dort trifft das Team in der ersten Runde am 21. November auswärts auf Columbus Crew.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung