Fussball

Österreich-Legionär Richard Windbichler wechselt zu Melbourne City FC

Von SPOX Österreich
Windbichler wechselt nach Australien
© GEPA

Der Ex-Austrianer Richard Windbichler wird seine Karriere in Australien fortsetzen. Nach Stationen bei Ulsan in Südkorea und Viborg in Dänemark wird sich der 28-jährige dem australischen Erstligisten Melbourne City FC anschließen.

Dort soll er mit seinem neuen Verein auf Titeljagd gehen, wie er selbst sagt: "Melbourne City ist ein ambitionierter Klub, der um Titel spielen will und das ist auch mein Ziel." An Motivation mangelt es nicht: "Ich bin sehr aufgeregt, würde es nach mir gehen, könnten wir schon morgen starten."

Die nötige Erfahrung dazu bringt er mit. Der Innenverteidiger hatte in Asien vor allem durch seine Leistungen beim Ulsan auf sich aufmerksam gemacht, wo er 2018 einen Cup Titel gewann und eine Nominierung ins Team des Jahres schaffte.

Damit sticht der australische Ableger der City Football Group unter anderem auch den SK Rapid aus, wo sich vor allem Trainer Didi Kühbauer um ihn bemüht hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung