Cookie-Einstellungen
Fussball

Janko trifft für Basel

Von APA
Marc Janko

Nach zwei Jahren beim Schweizer Serienmeister FC Basel wird Marc Janko im Sommer den Klub verlassen. Der Abschied schmerze zwar, dennoch geht der bei den Eidgenossen als Strafraum-Kobra bekannt gewordene Teamstürmer erhobenen Hauptes. Gegen den FC Sion erzielte Janko sein zwölftes Saisontor.

Marc Janko hat am Donnerstag sein zwölftes Saisontor für den FC Basel in der Schweizer Fußball-League erzielt. Der ÖFB-Teamstürmer, der den Meister im Sommer verlässt, traf beim Heim-2:2 gegen Sion in der 33. Minute zum zwischenzeitlichen 1:0 und wurde in der 57. Minute ausgetauscht. Die "Strafraumkobra" schraubte damit sein Torkonto in seiner gesamten Zeit beim FC Basel auf 33 Tore hoch.

Unterdessen fixierte der Traditionsclub FC Zürich schon drei Runden vor Schluss der zweithöchsten Liga die Rückkehr ins Oberhaus, weil Neuchatel Xamax gegen Schaffhausen 1:2 verlor.

Marc Janko im Vereinsprofil

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung