Cookie-Einstellungen
Fussball

Tottenham Hotspurs gegen LASK ohne Harry Kane

Von APA
Heung-min Son traf im Ligaspiel gegen Southampton gleich viermal.

Tottenham-Torjäger Harry Kane wird der ersatzgeschwächten LASK-Abwehr erspart bleiben. Der englische Teamstürmer in Diensten von Tottenham fehlte am Mittwoch wie seine Teamkollegen Carlos Vinicius, Erik Lamela, Sergio Reguilion und Toby Alderweireld im Mannschaftstraining.

"Alle verletzt", lautete der knappe Kommentar von Tottenham-Coach Jose Mourinho vor dem Europa-League-Spiel am Donnerstag beim LASK.

In Linz könnte der englische Tabellenführer schon mit einem Punkt vorzeitig den Aufstieg fixieren. "Das wäre fein. Aber wir spielen nicht auf einen Punkt, wir spielen - wie immer - auf einen Sieg", erklärte Mourinho.

Der vor dem LASK großen Respekt zeigte: "Wir haben sie im Heimspiel (0:3, Anm.) relativ einfach geschlagen, aber dieses Spiel - ich kenne sie sehr gut - reflektiert nicht die Kräfteverhältnisse zwischen den zwei Teams."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung