Fussball

Nach Spielabsage: 1.000 Eintracht-Frankfurt-Fans feuern KAC gegen Salzburg an

Von SPOX Österreich

Das wegen einer Orkanwarnung am Donnerstag abgesagte Europa-League-Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt wird am (morgigen) Freitag um 18.00 Uhr gespielt.

Dies gaben die Clubs nach einer Sitzung mit Vertretern der UEFA und der Stadt Salzburg bekannt. Frankfurt liegt vor dem Rückspiel im Sechzehntelfinale mit 4:1 voran. Die Eintracht-Fans hatten trotzdem ihren Spaß.

Rund 1.000 Anhänger (laut RP Online) gingen kurzerhand zum Eishockey Duell zwischen der zweiten Mannschaft von Red Bull Salzburg und der zweiten Garnitur des KAC. Dort unterstützten sie den KAC lautstark.

"Was man macht, wenn dein Spiel in der Europa League witterungsbedingt verschoben wird? Klar, ab zum Eishockey, Stimmung machen", amüsierte sich auch der offizielle Twitter-Account der Eintracht über den Wechsel zum Eishockey.

Aber seht selbst:

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung