Fussball

Europa League: WAC erwartet Invasion von Borussia-Mönchengladbach-Fans

Von SPOX Österreich
Borussia Mönchengladbach-Fans: Auch in Graz stark vertreten

Am Donnerstag will der Wolfsberger AC in Graz gegen Borussia Mönchengladbach (ab 18:55 Uhr LIVE und EXKLUSIV in voller Länge auf DAZN) die theoretische Chance auf den Aufstieg wahren. Dabei müssen die Kärntner aber mit massiver Unterstützung der deutschen Fans rechnen.

Um 11:30 Uhr wird am Grazer Hauptbahnhof ein Sonderzug mit 800 Borussia-Fans eintreffen. Dem aber nicht genug. "Wir rechnen mit zwischen 4000 und 6000 deutschen Fans und ebenso vielen Fußballanhängern aus Kärnten", sagte Gerhard Lecker von der Landespolizeidirektion. Das Liebenauer Stadion sei derzeit noch nicht ausverkauft, mit zwischen 12.000 und 14.000 Besuchern ist zu rechnen.

Um die Zahl in Relation zu setzen: Beim letzten Europa-League-Heimspiel des WAC (0:3 gegen Basaksehir) fanden sich 5.682 Zuschauer in der Grazer Merkur Arena ein. Also in etwa jene Anzahl an Fans, die die Truppe von Marco Rose nach Graz begleiten wird.

In der Europa-League-Gruppe J liegt der WAC mit vier Punkten zwar auf dem letzten Rang, jedoch halten die Roma und Gladbach selbst bei lediglich fünf Zählern. Tabellenführer Basaksehir kann bereits sieben Punkte vorweisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung