Fussball

HIGHLIGHTS: WAC - AS Roma - Michael Liendls linke Klebe trifft ins Römer Herz

Von SPOX Österreich
Marcel Ritzmaier gegen die AS Roma

Für den WAC läuft es in der Fußball-Europa-League weiter nach Wunsch. Die Kärntner erkämpften am Donnerstagabend in der Grazer Merkur Arena nach 0:1-Rückstand ein 1:1 gegen den italienischen Topclub AS Roma und sind nach dem Auftakt-4:0 bei Borussia Mönchengladbach weiter unbesiegt. Da auch die Roma in der ersten Partie 4:0 gewonnen hatte, liegt sie weiter mit dem WAC an der Spitze gleichauf.

Die ersatzgeschwächten Italiener gingen durch Leonardo Spinazzola (27.) glücklich, aber nicht unverdient in Führung. Michael Liendl (51.) sicherte den Hausherren mit einem herrlichen Weitschuss ins Kreuzeck aber noch den Punktgewinn. Der WAC überstand damit auch sein zweites Europacup-Gruppenspiel in der Club-Geschichte ohne Niederlage. Als nächste Hürde wartet am 24. Oktober (18.55 Uhr) Istanbul Basaksehir auswärts.

WAC im Konzert der Großen: Tabelle der Europa League in Gruppe J

Nach dem sensationellen Auswärtssieg bei Borussia Mönchengladbach und dem Unentschieden gegen Gruppenfavorit AS Roma liegt der WAC aktuell an der Spitze der Tabelle in Gruppe J - punktegleich mit dem Gegner aus Rom. Pikant: Marco Roses Mönchengladbach erreichte in letzter Minute ein Unentschieden gegen Istanbul Basaksehir, steht im nächsten Spiel gegen die Roma schon gehörig unter Zugzwang.

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Punkte

1.

AS Roma

2

1

1

0

5:1

4

.

WAC

2

1

1

0

5:1

4

3.

Istanbul Basaksehir

2

0

1

1

1:5

1

.

Borussia Mönchengladbach

2

0

1

1

1:5

1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung