Fussball

Wer zeigt / überträgt Borussia Mönchengladbach gegen Wolfsberger AC heute live im TV und Livestream?

Von SPOX
Die UEFA Europa League steht in den Startlöchern.

Die UEFA Europa League steht in den Startlöchern. Am heutigen Donnerstag empfängt Borussia Mönchengladbach den Wolfsberger AC im Rahmen des ersten Spieltags zum Showdown im Europapokal. Hier bei SPOX erfahrt Ihr, wo es das Spiel live im TV und Livestream zu sehen gibt.

Heiß auf den Europapokal? Dann sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe die komplette UEFA Europa League live und hautnah!

Wer überträgt Borussia Mönchengladbach - Wolfsberger AC?

Mit dem Streaming-Dienst DAZN seid Ihr live dabei, wenn der Wolfsberger AC heute bei Borussia Mönchengladbach gastiert. Ab 20.45 Uhr begrüßen Euch dort Moderator Lukas Schönmüller und TSV-1860-München-Legende Benny Lauth zu den Vorberichten. Pünktlich zum Anpfiff übernimmt dann Kommentator Jan Platte und begleitet Euch durch das Match.

Fans aus Österreich können das Spiel außerdem über den Privat-Sender PULS 4 empfangen, der die vollen 90 Minuten entweder im TV oder bei sich im Stream überträgt.

Doch damit nicht genug. Auch der RTL-Tochtersender NITRO hat sich die Übertragungsrechte an dem Match gesichert und überträgt ab 20.15 live aus Gladbach. Auf TV NOW bietet NITRO das Spiel zusätzlich im Livestream an. Für diesen muss jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen werden.

Liveticker: Mönchengladbach gegen den WAC zum Mitlesen

SPOX begleitet alle Spiele des Wolfsberger AC im Liveticker. Zur ausführlichen Berichterstattung für das Match zwischen Gladbach und dem WAC geht's hier.

Borussia Mönchengladbach - Wolfsberger AC: Anstoß, Stadion, Schiedsrichter

Der Borussia-Park wird der Ort des Geschehens sein, wenn Gladbach heute Abend den Wolfsberger AC empfängt. Fast 60.000 Zuschauer passen in die Arena, die in internationalen Spielen jedoch nur 46.300 Fans fassen darf. Anpfiff ist um 21 Uhr.

Das Schiedsrichtergespann kommt heute aus Ungarn. Geleitet wird das Match von Tamas Bognar und seinen Assistenten Peter Kobor und Balazs Szert.

Borussia Mönchengladbach - Wolfsberger AC: Die Match-Fakten

Obwohl beide Teams auf eine lange Vereinshistorie zurückblicken können, gab es bislang noch kein einziges Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften. Das ist auch kein Wunder, denn der Wolfsberger AC konnte sich zuvor noch nie für die Endrunde der Europa League qualifizieren. Zuletzt scheiterten die Österreicher in der Saison 2015/16 an Borussia Dortmund in der dritten Qualifikationsrunde.

Wissenswert: Die Borussen haben noch nie ein Europapokal-Heimspiel gegen Teams aus Österreich verloren. In fünf Begegnungen gewannen die Fohlen vier Mal und trennten sich ein Mal unentschieden. Alle Spiele fanden in den 70er Jahren statt. Das ist nun knapp 50 Jahre her.

Borussia Mönchengladbach - Wolfsberger AC: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Verletzungsbedingt fehlen der Fohlen-Elf einige namhafte Spieler. Unter anderem fallen Lars Stindl und Nico Hofmann aus. Trainer Marco Rose muss sein Team also dementsprechend leicht umstellen. Die voraussichtlichen Startaufstellungen sehen wie folgt aus:

  • Gladbach: Sommer - Bensebaini, Elvedi, Ginter, Lainer - Neuhaus, Zakaria, Kramer, Embolo - Plea, Thuram
  • Wolfsberg: Kofler - Novak, Sollbauer, Rnic, Schmitz - Leitgeb, Schmid, Ritzmaier, Liendl - Weissman, Wernitzig

Borussia Mönchengladbach - Wolfsberger AC: Gruppe J im Check

Auch wenn man es nicht glauben mag, ist Borussia Mönchengladbach in Gruppe J der diesjährigen Europa-League-Saison nicht der Favorit auf den Gruppensieg, den mit dem AS Rom steht den Fohlen ein wahrer Brocken im Weg auf die Tabellenspitze. Dennoch sehen die Buchmacher die Chancen auf ein Weiterkommen der Gladbacher wahrscheinlich und werben mit einer Quote von 3,00 auf einen Gruppensieg.

MannschaftNationQuote auf Gruppensieg
AS RomItalien1,66
Borussia MönchengladbachDeutschland3,00
Istanbul BasaksehirTürkei9,00
Wolfsberger ACÖsterreich15,00
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung