-->
Cookie-Einstellungen

Mit gehörig Kara-cho in die Champions League? Die Noten zu Lokomotiva Zagreb - Rapid Wien

 
Dank Dejan-Doppelsechs und zwei Stürmern in Hochform (?) siegte Rapid gegen Lok Zagreb und bleibt damit im Rennen um die Champions League, doch es gibt noch Luft nach oben. Die Noten zum Spiel.
© GEPA
Dank Dejan-Doppelsechs und zwei Stürmern in Hochform (?) siegte Rapid gegen Lok Zagreb und bleibt damit im Rennen um die Champions League, doch es gibt noch Luft nach oben. Die Noten zum Spiel.
Richard Strebinger (Note 2): Rettete in der ersten Hälfte einen wichtigen Ball, als er Stürmer Cuze im Eins gegen Eins sauber die Kugel von den Beinen wegschnappte, danach ohne Fehler.
© GEPA
Richard Strebinger (Note 2): Rettete in der ersten Hälfte einen wichtigen Ball, als er Stürmer Cuze im Eins gegen Eins sauber die Kugel von den Beinen wegschnappte, danach ohne Fehler.
Filip Stojkovic (Note 3+): Wirkte in der ersten Hälfte in den Zweikämpfen noch etwas anfällig, stabilisierte sich dann aber mit der Zeit. Mit einigen Vorstößen deutlich gefährlicher als sein Pendant auf der linken Seite.
© GEPA
Filip Stojkovic (Note 3+): Wirkte in der ersten Hälfte in den Zweikämpfen noch etwas anfällig, stabilisierte sich dann aber mit der Zeit. Mit einigen Vorstößen deutlich gefährlicher als sein Pendant auf der linken Seite.
Maximilian Hofmann (Note 3): Der Innenverteidiger wurde nur selten von Zagrebs Offensive gefordet, war dann aber meist zur Stelle. Unaufgeregte Partie des Routiniers.
© GEPA
Maximilian Hofmann (Note 3): Der Innenverteidiger wurde nur selten von Zagrebs Offensive gefordet, war dann aber meist zur Stelle. Unaufgeregte Partie des Routiniers.
Leo Greiml (Note 3+): Der Youngster zeigte eine ansprechende Leistung. Ballsicher und aktiv im Aufbauspiel, zudem mit einigen bemühten Pässen in die Spitze, defensiv jedoch noch etwas wackelig.
© GEPA
Leo Greiml (Note 3+): Der Youngster zeigte eine ansprechende Leistung. Ballsicher und aktiv im Aufbauspiel, zudem mit einigen bemühten Pässen in die Spitze, defensiv jedoch noch etwas wackelig.
Maximilian Ullmann (Note 3): Hätte als Außendackel nach einem Corner beinahe für das 2:0 gesorgt. Von hinten heraus diesmal eher mittelmäßig.
© GEPA
Maximilian Ullmann (Note 3): Hätte als Außendackel nach einem Corner beinahe für das 2:0 gesorgt. Von hinten heraus diesmal eher mittelmäßig.
Dejan Petrovic (Note 3+): Bildete mit Namenskumpane Ljubicic die Doppelsechs und machte seine Aufgabe als Spielmacher ganz ordentlich, wenn auch (noch) mit defensiven Defiziten. Nach vorne mit guten Aktionenn
© GEPA
Dejan Petrovic (Note 3+): Bildete mit Namenskumpane Ljubicic die Doppelsechs und machte seine Aufgabe als Spielmacher ganz ordentlich, wenn auch (noch) mit defensiven Defiziten. Nach vorne mit guten Aktionenn
Dejan Ljubicic (Note 2): Durfte erstmals bei einem Pflichtspiel die Kapitänsbinde aufschnüren und wurde seiner Rolle zumindest im Mittelfeld gerecht. Krallte sich unter den Rapidlern die meisten Bälle und ergänzte sich gut mit Petrovic.
© GEPA
Dejan Ljubicic (Note 2): Durfte erstmals bei einem Pflichtspiel die Kapitänsbinde aufschnüren und wurde seiner Rolle zumindest im Mittelfeld gerecht. Krallte sich unter den Rapidlern die meisten Bälle und ergänzte sich gut mit Petrovic.
Kelvin Arase (Note 2-): Erlebte eine muntere Partie – schnappte sich mehrmals giftig die Kugel vom Gegner und setzte mit seinen Läufen in die Spitze feine Nadelstiche in die gegnerische Abwehr. Nicht immer effektiv, aber es wird.
© GEPA
Kelvin Arase (Note 2-): Erlebte eine muntere Partie – schnappte sich mehrmals giftig die Kugel vom Gegner und setzte mit seinen Läufen in die Spitze feine Nadelstiche in die gegnerische Abwehr. Nicht immer effektiv, aber es wird.
Taxiarchis Fountas (Note 2): Dank seiner flinken Dribblings auch heute der umtriebigste Akteur in der Rapid-Offensive. Bildete gemeinsam mit Kara ein starkes Duo im letzten Drittel, sein Abgang wäre schmerzlich.
© GEPA
Taxiarchis Fountas (Note 2): Dank seiner flinken Dribblings auch heute der umtriebigste Akteur in der Rapid-Offensive. Bildete gemeinsam mit Kara ein starkes Duo im letzten Drittel, sein Abgang wäre schmerzlich.
Thomas Murg (Note 3+): In der ersten Hälfte durchaus engagiert mit einigen gefährlichen langen Bällen in den Sechzehner, ein Abnehmer war im Zagreber Verteidigerwald meist nicht zu finden. Dennoch guter Pflichtspiel-Einstand nach der Verletzung.
© GEPA
Thomas Murg (Note 3+): In der ersten Hälfte durchaus engagiert mit einigen gefährlichen langen Bällen in den Sechzehner, ein Abnehmer war im Zagreber Verteidigerwald meist nicht zu finden. Dennoch guter Pflichtspiel-Einstand nach der Verletzung.
Ercan Kara (Note 2+): Der Stürmer machte auf internationaler Bühne seine Sache mehr als ordentlich. Der 24-Jährige sorgte für das 1:0-Goldtor und blieb daraufhin stets brandgefährlich. Hätte noch zwei Treffer machen können.
© GEPA
Ercan Kara (Note 2+): Der Stürmer machte auf internationaler Bühne seine Sache mehr als ordentlich. Der 24-Jährige sorgte für das 1:0-Goldtor und blieb daraufhin stets brandgefährlich. Hätte noch zwei Treffer machen können.
Zu kurz eingewechselt: Kitagawa, Grahovac, Schick
© GEPA
Zu kurz eingewechselt: Kitagawa, Grahovac, Schick
1 / 1
Werbung
Werbung