SK Rapid - Ranking nach Einsatzzeit: Spieler mit den meisten Spielminuten beim SCR in der Saison 2019/20

 
Der SK Rapid hat bislang in der Saison 2019/20 in Liga und Cup 24 Pflichtspiele absolviert. Dabei hätten die Hütteldorfer Profis maximal 2.190 Minuten am Feld stehen können. SPOX zeigt euch die Dauerbrenner in Grün-Weiß. (Daten von Opta Sports)
© GEPA
Der SK Rapid hat bislang in der Saison 2019/20 in Liga und Cup 24 Pflichtspiele absolviert. Dabei hätten die Hütteldorfer Profis maximal 2.190 Minuten am Feld stehen können. SPOX zeigt euch die Dauerbrenner in Grün-Weiß. (Daten von Opta Sports)
Platz 32: MARVIN POTZMANN, PAUL GARTLER, MARKO BOZIC, MARCO FUCHSHOFER, DRAGOLJUB SAVIC (je keine Einsätze) - 0 Spielminuten.
© GEPA
Platz 32: MARVIN POTZMANN, PAUL GARTLER, MARKO BOZIC, MARCO FUCHSHOFER, DRAGOLJUB SAVIC (je keine Einsätze) - 0 Spielminuten.
Platz 31: YUSUF DEMIR (1 Einsatz) - 8 Spielminuten. Der 16-Jährige gab im vergangenen Dezember beim 3:0-Auswärtssieg gegen die Admira sein Bundesliga-Debüt.
© GEPA
Platz 31: YUSUF DEMIR (1 Einsatz) - 8 Spielminuten. Der 16-Jährige gab im vergangenen Dezember beim 3:0-Auswärtssieg gegen die Admira sein Bundesliga-Debüt.
Platz 30: ERCAN KARA (1 Einsatz) - 9 Spielminuten. Kam im Jänner vom SV Horn, in Hartberg zu einem Kurzeinsatz und erzielte sofort sein erstes Bundesliga-Tor.
© GEPA
Platz 30: ERCAN KARA (1 Einsatz) - 9 Spielminuten. Kam im Jänner vom SV Horn, in Hartberg zu einem Kurzeinsatz und erzielte sofort sein erstes Bundesliga-Tor.
Platz 29: MELIH IBRAHIMOGLU (2 Einsätze) - 18 Spielminuten. Das Eigengewächs wurde zwei Mal eingewechselt.
© GEPA
Platz 29: MELIH IBRAHIMOGLU (2 Einsätze) - 18 Spielminuten. Das Eigengewächs wurde zwei Mal eingewechselt.
Platz 28: MANUEL MARTIC (1 Einsatz) - 23 Spielminuten. Ist mittlerweile Spieler von Inter Zapresic, im Februar verabschiedete er sich aus Hütteldorf.
© GEPA
Platz 28: MANUEL MARTIC (1 Einsatz) - 23 Spielminuten. Ist mittlerweile Spieler von Inter Zapresic, im Februar verabschiedete er sich aus Hütteldorf.
Platz 27: NICHOLAS WUNSCH (2 Einsätze) - 38 Spielminuten. Stammt aus der Rapid-Jugend, bereitete in der ersten Cup-Runde gegen Allerheiligen einen Treffer vor.
© GEPA
Platz 27: NICHOLAS WUNSCH (2 Einsätze) - 38 Spielminuten. Stammt aus der Rapid-Jugend, bereitete in der ersten Cup-Runde gegen Allerheiligen einen Treffer vor.
Platz 26: ADRIAN HAJDARI (1 Einsatz) - 45 Spielminuten. Spielte beim 2:2 im Wiener Derby Anfang Dezember die zweite Halbzeit.
© GEPA
Platz 26: ADRIAN HAJDARI (1 Einsatz) - 45 Spielminuten. Spielte beim 2:2 im Wiener Derby Anfang Dezember die zweite Halbzeit.
Platz 25: LION SCHUSTER (2 Einsätze) - 62 Spielminuten. Bekam es beim Cup-Aus mit den Bullen zu tun. Aktuell aufgrund eines Mittelfußbruches außer Gefecht.
© GEPA
Platz 25: LION SCHUSTER (2 Einsätze) - 62 Spielminuten. Bekam es beim Cup-Aus mit den Bullen zu tun. Aktuell aufgrund eines Mittelfußbruches außer Gefecht.
Platz 24: LEO GREIML (1 Einsatz) - 75 Spielminuten. Der Innenverteidiger schnitzte zu Saisonbeginn den einen oder anderen Wolf um.
© GEPA
Platz 24: LEO GREIML (1 Einsatz) - 75 Spielminuten. Der Innenverteidiger schnitzte zu Saisonbeginn den einen oder anderen Wolf um.
Platz 23: DEJAN PETROVIC (4 Einsätze) - 280 Spielminuten. Neuzugang im Februar von NK Aluminij.
© GEPA
Platz 23: DEJAN PETROVIC (4 Einsätze) - 280 Spielminuten. Neuzugang im Februar von NK Aluminij.
Platz 22: DALIBOR VELIMIROVIC (5 Einsätze) - 325 Spielminuten. Seit fünf Jahren schon bei den Hütteldorfern. Zog sich im Spätherbst bei einem ÖFB-Juniorenlehrgang einen Innenbandriss zu.
© GEPA
Platz 22: DALIBOR VELIMIROVIC (5 Einsätze) - 325 Spielminuten. Seit fünf Jahren schon bei den Hütteldorfern. Zog sich im Spätherbst bei einem ÖFB-Juniorenlehrgang einen Innenbandriss zu.
Platz 21: KOYA KITAGAWA (10 Einsätze) - 353 Spielminuten. Kam Ende Juli aus der J League. Verpasste neun Spiele aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk.
© GEPA
Platz 21: KOYA KITAGAWA (10 Einsätze) - 353 Spielminuten. Kam Ende Juli aus der J League. Verpasste neun Spiele aufgrund eines Bänderrisses im Sprunggelenk.
Platz 20: MERT MÜLDÜR (4 Einsätze) - 360 Spielminuten. Zählte bis zu seinem Transfer zu Sassuolo im August zur Stamm-Elf.
© GEPA
Platz 20: MERT MÜLDÜR (4 Einsätze) - 360 Spielminuten. Zählte bis zu seinem Transfer zu Sassuolo im August zur Stamm-Elf.
Platz 19: THORSTEN SCHICK (8 Einsätze) - 381 Spielminuten. Sommer-Neuzugang von den Young Boys, hatte dann aber mit Meniskusproblemen zu kämpfen.
© GEPA
Platz 19: THORSTEN SCHICK (8 Einsätze) - 381 Spielminuten. Sommer-Neuzugang von den Young Boys, hatte dann aber mit Meniskusproblemen zu kämpfen.
Platz 18: TOBIAS KNOFLACH (5 Einsätze) - 384 Spielminuten. Kam durch den Ausfall von Richard Strebinger zu Einsätzen.
© GEPA
Platz 18: TOBIAS KNOFLACH (5 Einsätze) - 384 Spielminuten. Kam durch den Ausfall von Richard Strebinger zu Einsätzen.
Platz 17: MARIO SONNLEITNER (6 Einsätze) - 391 Spielminuten. Schon seit fast zehn Jahren Teil des Rapid-Kaders. Eine Adduktorenverletzung verhinderte Einsätze im Herbst.
© GEPA
Platz 17: MARIO SONNLEITNER (6 Einsätze) - 391 Spielminuten. Schon seit fast zehn Jahren Teil des Rapid-Kaders. Eine Adduktorenverletzung verhinderte Einsätze im Herbst.
Platz 16: SRDJAN GRAHOVAC (11 Einsätze) - 692 Spielminuten. Auch er war von einer Verletzung geplagt: Wadenmuskelriss im Herbst.
© GEPA
Platz 16: SRDJAN GRAHOVAC (11 Einsätze) - 692 Spielminuten. Auch er war von einer Verletzung geplagt: Wadenmuskelriss im Herbst.
Platz 15: STEPHAN AUER (12 Einsätze) - 713 Spielminuten. Backup für Filip Stojkovic als Rechtsverteidiger.
© GEPA
Platz 15: STEPHAN AUER (12 Einsätze) - 713 Spielminuten. Backup für Filip Stojkovic als Rechtsverteidiger.
Platz 14: ALIOU BADJI (16 Einsätze) - 764 Spielminuten. Wurde im Jänner für zwei Millionen Euro an El Ahly verkauft.
© GEPA
Platz 14: ALIOU BADJI (16 Einsätze) - 764 Spielminuten. Wurde im Jänner für zwei Millionen Euro an El Ahly verkauft.
Platz 13: PHILIPP SCHOBESBERGER (13 Einsätze) - 895 Spielminuten. Unglaublich bitter: Laboriert derzeit an einem Kreuzbandriss. Nicht die erste schwere Verletzung seiner Karriere.
© GEPA
Platz 13: PHILIPP SCHOBESBERGER (13 Einsätze) - 895 Spielminuten. Unglaublich bitter: Laboriert derzeit an einem Kreuzbandriss. Nicht die erste schwere Verletzung seiner Karriere.
Platz 12: FILIP STOJKOVIC (12 Einsätze) - 1.011 Spielminuten. Kam Ende August von Roter Stern Belgrad.
© GEPA
Platz 12: FILIP STOJKOVIC (12 Einsätze) - 1.011 Spielminuten. Kam Ende August von Roter Stern Belgrad.
Platz 11: KELVIN ARASE (19 Einsätze) - 1.051 Spielminuten. War im August kurzfristig an die SV Ried verliehen. Verlängerte im Februar seinen Vertrag bei Rapid bis Sommer 2022.
© GEPA
Platz 11: KELVIN ARASE (19 Einsätze) - 1.051 Spielminuten. War im August kurzfristig an die SV Ried verliehen. Verlängerte im Februar seinen Vertrag bei Rapid bis Sommer 2022.
Platz 10: MAXIMILIAN HOFMANN (13 Einsätze) - 1.073 Spielminuten. Nummer drei in Rapids Innenverteidigung, brach sich gegen den LASK das Nasenbein.
© GEPA
Platz 10: MAXIMILIAN HOFMANN (13 Einsätze) - 1.073 Spielminuten. Nummer drei in Rapids Innenverteidigung, brach sich gegen den LASK das Nasenbein.
Platz 9: DEJAN LJUBICIC (14 Einsätze) - 1.206 Spielminuten. Ein Wechsel zu Chicago Fire im Winter zerschlug sich aufgrund von Auffälligkeiten beim Medizincheck. Erzielte zwei Saisontore.
© GEPA
Platz 9: DEJAN LJUBICIC (14 Einsätze) - 1.206 Spielminuten. Ein Wechsel zu Chicago Fire im Winter zerschlug sich aufgrund von Auffälligkeiten beim Medizincheck. Erzielte zwei Saisontore.
Platz 8: THOMAS MURG (20 Einsätze) - 1.359 Spielminuten. Steht bei 14-Scorer-Punkten in der laufenden Saison.
© GEPA
Platz 8: THOMAS MURG (20 Einsätze) - 1.359 Spielminuten. Steht bei 14-Scorer-Punkten in der laufenden Saison.
Platz 7: CHRISTOPH KNASMÜLLNER (21 Einsätze) - 1.455 Spielminuten. Mit zwölf Assists der beste Rapidler in dieser Statistik.
© GEPA
Platz 7: CHRISTOPH KNASMÜLLNER (21 Einsätze) - 1.455 Spielminuten. Mit zwölf Assists der beste Rapidler in dieser Statistik.
Platz 6: TAXIARCHIS FOUNTAS (21 Einsätze) - 1.535 Spielminuten. Top-Stürmer der Rapidler, traf in 21 Partien 15 Mal.
© GEPA
Platz 6: TAXIARCHIS FOUNTAS (21 Einsätze) - 1.535 Spielminuten. Top-Stürmer der Rapidler, traf in 21 Partien 15 Mal.
Platz 5: MATEO BARAC (20 Einsätze) - 1.746 Spielminuten. Vor der Saison eigentlich ein Wackelkandidat, bislang aber die Nummer zwei in Rapids Innenverteidigung.
© GEPA
Platz 5: MATEO BARAC (20 Einsätze) - 1.746 Spielminuten. Vor der Saison eigentlich ein Wackelkandidat, bislang aber die Nummer zwei in Rapids Innenverteidigung.
Platz 4: RICHARD STREBINGER (21 Einsätze) - 1.806 Spielminuten. Gehirnerschütterung, Herz-OP - turbulente Saison für Rapids Nummer eins.
© GEPA
Platz 4: RICHARD STREBINGER (21 Einsätze) - 1.806 Spielminuten. Gehirnerschütterung, Herz-OP - turbulente Saison für Rapids Nummer eins.
Platz 3: CHRISTOPHER DIBON (23 Einsätze) - 1.915 Spielminuten. Kein Rapidler stand in mehr Spielen auf dem Platz.
© GEPA
Platz 3: CHRISTOPHER DIBON (23 Einsätze) - 1.915 Spielminuten. Kein Rapidler stand in mehr Spielen auf dem Platz.
Platz 2: MAXIMILIAN ULLMANN (22 Einsätze) - 2.010 Spielminuten. Kam im Juli vom LASK und bestritt nur wenige Tage sein erstes Pflichtspiel in Grün-Weiß. Nach dem Abgang von Boli Bolingoli eine Bank auf der linken Seite.
© GEPA
Platz 2: MAXIMILIAN ULLMANN (22 Einsätze) - 2.010 Spielminuten. Kam im Juli vom LASK und bestritt nur wenige Tage sein erstes Pflichtspiel in Grün-Weiß. Nach dem Abgang von Boli Bolingoli eine Bank auf der linken Seite.
Platz 1: STEFAN SCHWAB (23 Einsätze) - 2.018 Spielminuten. Der Kapitän steht aktuell bei sieben Saison-Toren und zehn -Assists.
© GEPA
Platz 1: STEFAN SCHWAB (23 Einsätze) - 2.018 Spielminuten. Der Kapitän steht aktuell bei sieben Saison-Toren und zehn -Assists.
1 / 1
Werbung
Werbung