Schwarz-Türkis! Das neue Auswärtstrikot der österreichischen Nationalmannschaft

 
Am Dienstag präsentierte der ÖFB das neue Auswärtstrikot der österreichischen Nationalmannschaft. Künftig wird das ÖFB-Team in schwarz-türkisen Dressen auflaufen. Auch das neue Wappen wurde integriert. Bereits am Samstag wird es vom Team getragen.
© PUMA
Am Dienstag präsentierte der ÖFB das neue Auswärtstrikot der österreichischen Nationalmannschaft. Künftig wird das ÖFB-Team in schwarz-türkisen Dressen auflaufen. Auch das neue Wappen wurde integriert. Bereits am Samstag wird es vom Team getragen.
Schon seit 1974 besteht die Zusammenarbeit zwischen PUMA und dem ÖFB. Seit 1976 trägt die österreichische Nationalmannschaft auch PUMA-Trikots. Die Wahl des Schuhwerks ist den Spielern freigestellt.
© PUMA
Schon seit 1974 besteht die Zusammenarbeit zwischen PUMA und dem ÖFB. Seit 1976 trägt die österreichische Nationalmannschaft auch PUMA-Trikots. Die Wahl des Schuhwerks ist den Spielern freigestellt.
Das Design des Auswärtstrikots ist an den „neuen Jugendstil“ angelehnt, den das österreichische Nationalteam mit seiner schnellen und kreativen Spielweise erfolgreich verkörpert, wie PUMA erklärt.
© PUMA
Das Design des Auswärtstrikots ist an den „neuen Jugendstil“ angelehnt, den das österreichische Nationalteam mit seiner schnellen und kreativen Spielweise erfolgreich verkörpert, wie PUMA erklärt.
Mit seiner Kombination aus floralen Grafiken, einem ikonischen Design-Muster und bewährten Elementen wie dem Österreich-Schriftzug im Nacken, schlägt es die Brücke zwischen Tradition und Moderne.
© PUMA
Mit seiner Kombination aus floralen Grafiken, einem ikonischen Design-Muster und bewährten Elementen wie dem Österreich-Schriftzug im Nacken, schlägt es die Brücke zwischen Tradition und Moderne.
Zudem wurde auch ein neues Wappen entwickelt und an die Visualität des digitalen Zeitalters behutsam angepasst, ohne dabei seine vielfältige Geschichte zu vernachlässigen, so PUMA.
© PUMA
Zudem wurde auch ein neues Wappen entwickelt und an die Visualität des digitalen Zeitalters behutsam angepasst, ohne dabei seine vielfältige Geschichte zu vernachlässigen, so PUMA.
Zehn Adlerschwingen im Wappen symbolisieren dabei künftig die Einheit der zehn Mitglieder des ÖFB: den neun regionalen Landesverbänden und der Österreichischen Fußball-Bundesliga.
© PUMA
Zehn Adlerschwingen im Wappen symbolisieren dabei künftig die Einheit der zehn Mitglieder des ÖFB: den neun regionalen Landesverbänden und der Österreichischen Fußball-Bundesliga.
Marko Arnautovic bestätigt: „ Das neue Auswärtstrikot schaut sehr gut aus, es fühlt sich auch sehr angenehm an. Vom Design her ist es einmal etwas ganz anderes."
© PUMA
Marko Arnautovic bestätigt: „ Das neue Auswärtstrikot schaut sehr gut aus, es fühlt sich auch sehr angenehm an. Vom Design her ist es einmal etwas ganz anderes."
1 / 1
Werbung
Werbung