Jacobo, Liendl & Co.: Die erste Bundesliga-Mannschaft des WAC

 
Am 25. Juli 2012 feierte der Wolfsberger AC zuhause gegen die Wiener Austria seine Bundesliga-Premiere. SPOX blickt vor dem Europa-League-Debüt auf die erste Bundesliga-Mannschaft der Kärntner zurück.
© GEPA
Am 25. Juli 2012 feierte der Wolfsberger AC zuhause gegen die Wiener Austria seine Bundesliga-Premiere. SPOX blickt vor dem Europa-League-Debüt auf die erste Bundesliga-Mannschaft der Kärntner zurück.
Tor: Christian Dobnik: WAC-Kicker der ersten Stunde – kam vor neun Jahren vom FC Lustenau. Noch heute im Kader der Wolfsberger.
© GEPA
Tor: Christian Dobnik: WAC-Kicker der ersten Stunde – kam vor neun Jahren vom FC Lustenau. Noch heute im Kader der Wolfsberger.
Linksverteidiger: Dario Baldauf: Beackerte in 201 Profispielen die linke Seite des WAC – der 34-Jährige beendete 2017 seine Profikarriere.
Linksverteidiger: Dario Baldauf: Beackerte in 201 Profispielen die linke Seite des WAC – der 34-Jährige beendete 2017 seine Profikarriere.
Innenverteidiger: Nenad Jovanovic: Auch Innenverteidiger Jovanovic beendete seine Karriere mittlerweile. Kickte zwischen 2010 und 2014 für die Kärntner, vorher bei den RB Juniors tätig.
Innenverteidiger: Nenad Jovanovic: Auch Innenverteidiger Jovanovic beendete seine Karriere mittlerweile. Kickte zwischen 2010 und 2014 für die Kärntner, vorher bei den RB Juniors tätig.
Innenverteidiger: Michael Sollbauer: Damals wie heute Kapitän des Wolfsberger AC. Der 29-Jährige absolvierte bereits 292 (!) Partien für den WAC. Urgestein!
Innenverteidiger: Michael Sollbauer: Damals wie heute Kapitän des Wolfsberger AC. Der 29-Jährige absolvierte bereits 292 (!) Partien für den WAC. Urgestein!
Rechtsverteidiger: Christian Thonhofer: Der Ex-Rapidler fand über Wiener Neustadt seinen Weg zum Wolfsberger AC. Kickt nach einer halbjährigen Schaffenspause für den SC Reisenberg im Unterhaus.
© GEPA
Rechtsverteidiger: Christian Thonhofer: Der Ex-Rapidler fand über Wiener Neustadt seinen Weg zum Wolfsberger AC. Kickt nach einer halbjährigen Schaffenspause für den SC Reisenberg im Unterhaus.
Zentrales Mittelfeld: Michele Polverino: Der Liechtensteiner gab den Motor in der Zentrale. Heute kickt der 34-Jährige für den FC Bazers in der 4. Schweizer Liga. Ist mittlerweile 34 Jahre alt – und 75-facher Nationalspieler.
© GEPA
Zentrales Mittelfeld: Michele Polverino: Der Liechtensteiner gab den Motor in der Zentrale. Heute kickt der 34-Jährige für den FC Bazers in der 4. Schweizer Liga. Ist mittlerweile 34 Jahre alt – und 75-facher Nationalspieler.
Zentrales Mittelfeld: Michael Liendl: Lieferte damals ebenso wie heute die Genialität im Mittelfeld des Wolfsberger AC. Sammelte 80 Scorerpunkte in 106 Spielen für den WAC.
Zentrales Mittelfeld: Michael Liendl: Lieferte damals ebenso wie heute die Genialität im Mittelfeld des Wolfsberger AC. Sammelte 80 Scorerpunkte in 106 Spielen für den WAC.
Linkes Mittelfeld: Jacobo: Der Spanier, heute 35 Jahre alt, war technisch beschlagen und ein „Schleicher“ auf der linken Seite. Beendete bei Atlético Pinto im Sommer des Vorjahres seine Karriere.
Linkes Mittelfeld: Jacobo: Der Spanier, heute 35 Jahre alt, war technisch beschlagen und ein „Schleicher“ auf der linken Seite. Beendete bei Atlético Pinto im Sommer des Vorjahres seine Karriere.
Rechtes Mittelfeld: Manuel Kerhe: Der 32-jährige Rechtsaußen ist heute noch aktiv, kickt bei der SV Ried in Liga zwei. Steht in der laufenden Saison bei sechs Einsätzen.
© GEPA
Rechtes Mittelfeld: Manuel Kerhe: Der 32-jährige Rechtsaußen ist heute noch aktiv, kickt bei der SV Ried in Liga zwei. Steht in der laufenden Saison bei sechs Einsätzen.
Stürmer: Christian Falk: Der baumlange Stoßstürmer erzielte für den WAC 66 Tore in 146 Spielen. Nach seinem Wechsel zu Rot-Weiß Erfurt geriet seine Karriere ins Stocken, stürmt heute für Großsteinbach.
© GEPA
Stürmer: Christian Falk: Der baumlange Stoßstürmer erzielte für den WAC 66 Tore in 146 Spielen. Nach seinem Wechsel zu Rot-Weiß Erfurt geriet seine Karriere ins Stocken, stürmt heute für Großsteinbach.
Stürmer: Stephan Stückler: Schon vor einem Jahr beendete der 33-Jährige seine Karriere. Kickte nach Wolfsberg noch für Hartberg, dann im Unterhaus.
© GEPA
Stürmer: Stephan Stückler: Schon vor einem Jahr beendete der 33-Jährige seine Karriere. Kickte nach Wolfsberg noch für Hartberg, dann im Unterhaus.
Eingewechselt: David de Paula: Ein Urgestein des heimischen Fußballs. Spulte für den WAC und Austria Wien immer seine Kilometer ab, kickte anschließend für FC Barakaldo in seiner Heimat Spanien. Seit Sommer vereinslos.
© GEPA
Eingewechselt: David de Paula: Ein Urgestein des heimischen Fußballs. Spulte für den WAC und Austria Wien immer seine Kilometer ab, kickte anschließend für FC Barakaldo in seiner Heimat Spanien. Seit Sommer vereinslos.
Eingewechselt: Ruben Rivera: Der nächste Spanier, den es ins Lavanttal verschlug. Wechselte vom WAC zur Admira und stürmt seither in Spanien. Aktuell für Bergantiños FC.
© GEPA
Eingewechselt: Ruben Rivera: Der nächste Spanier, den es ins Lavanttal verschlug. Wechselte vom WAC zur Admira und stürmt seither in Spanien. Aktuell für Bergantiños FC.
Eingewechselt: Mihret Topcagic: Der einst so talentierte Stürmer traf für den WAC 30 Mal. Kickte später in Kasachstan, für den SCR Altach und kehrte 2016 zum WAC zurück. Seit einem Jahr spielt Topcagic für den FK Suduva in Litauen.
© GEPA
Eingewechselt: Mihret Topcagic: Der einst so talentierte Stürmer traf für den WAC 30 Mal. Kickte später in Kasachstan, für den SCR Altach und kehrte 2016 zum WAC zurück. Seit einem Jahr spielt Topcagic für den FK Suduva in Litauen.
Trainer: Nenad Bjelica: Feiert aktuell als Trainer von Dinamo Zagreb beeindruckende Champions-League-Erfolge. Schnupfte am ersten Spieltag Atalanta zuhause mit 4:0.
© GEPA
Trainer: Nenad Bjelica: Feiert aktuell als Trainer von Dinamo Zagreb beeindruckende Champions-League-Erfolge. Schnupfte am ersten Spieltag Atalanta zuhause mit 4:0.
1 / 1
Werbung
Werbung