Das Wunder von Gladbach: Die Noten für die WAC-Helden

 
Absolut verrückt! Der WAC schreibt Geschichte und besiegt in einer magischen Nacht die übermächtigen Borussia Mönchengladbach auswärts mit 4:0 (!!). SPOX benotet die Leistung der WAC-Helden.
© GEPA
Absolut verrückt! Der WAC schreibt Geschichte und besiegt in einer magischen Nacht die übermächtigen Borussia Mönchengladbach auswärts mit 4:0 (!!). SPOX benotet die Leistung der WAC-Helden.
Alexander Kofler (Note= 1): Zog den Ball ein paar Mal wie einen magischen Magneten an seine Brust. Mit 32 Jahren Teil eines historischen Abends in der Europa League.
© GEPA
Alexander Kofler (Note= 1): Zog den Ball ein paar Mal wie einen magischen Magneten an seine Brust. Mit 32 Jahren Teil eines historischen Abends in der Europa League.
Michael Novak (Note= 1): Beeindruckend, wie oft die Abseitsfalle bei den Kärntnern erfolgreich funktionierte. Exemplarisch für die Defensive: Plea gab in Minute 60 den ersten Torschuss aufs Kärntner Goal ab.
© GEPA
Michael Novak (Note= 1): Beeindruckend, wie oft die Abseitsfalle bei den Kärntnern erfolgreich funktionierte. Exemplarisch für die Defensive: Plea gab in Minute 60 den ersten Torschuss aufs Kärntner Goal ab.
Michael Sollbauer (Note= 1): Channelte seinen inneren Van Dijk und ließ die offensiven Bemühungen der Gladbacher einfach an sich zerschellen.
© GEPA
Michael Sollbauer (Note= 1): Channelte seinen inneren Van Dijk und ließ die offensiven Bemühungen der Gladbacher einfach an sich zerschellen.
Nemanja Rnic (Note= 1): Der 34-jährige Serbe wurde von Plea bearbeitet, ließ sich allerdings in keinster Weise beeindrucken. Sollte zukünftig nur mehr „Eisenfuß“ heißen.
© GEPA
Nemanja Rnic (Note= 1): Der 34-jährige Serbe wurde von Plea bearbeitet, ließ sich allerdings in keinster Weise beeindrucken. Sollte zukünftig nur mehr „Eisenfuß“ heißen.
Lukas Schmitz (Note= 1): Der Routinier lief wie ein junger Hund durch die Reihen, stopfte viele Löcher und feuerte zudem seine gefürchteten Weitschüsse ab.
© GEPA
Lukas Schmitz (Note= 1): Der Routinier lief wie ein junger Hund durch die Reihen, stopfte viele Löcher und feuerte zudem seine gefürchteten Weitschüsse ab.
Romano Schmid (Note= 1): Die Vorbereitung zum 1:0 durch Shon Weissman war einfach nur traumhaft. Ließ sich von den Gladbachern nie abkochen, spielte derart abgezockt.
© GEPA
Romano Schmid (Note= 1): Die Vorbereitung zum 1:0 durch Shon Weissman war einfach nur traumhaft. Ließ sich von den Gladbachern nie abkochen, spielte derart abgezockt.
Mario Leitgeb (Note= 1): Unglaubliches Spiel des Ex-Austrianers. Impulsiv und präsent, die perfekte Schaltzentrale zwischen Offensive und Defensive. Köpfelte zudem ZWEI Tore ins Goal des Gladbachers Sommer.
© GEPA
Mario Leitgeb (Note= 1): Unglaubliches Spiel des Ex-Austrianers. Impulsiv und präsent, die perfekte Schaltzentrale zwischen Offensive und Defensive. Köpfelte zudem ZWEI Tore ins Goal des Gladbachers Sommer.
Michael Liendl (Note= 1): Wer hätte gedacht, dass Liendl mit 33 Jahren eine Zuckerflanke in einem Europa-League-Auswärtsspiel an den Kopf eines Mitspielers bugsiert und somit ein Tor assistiert? Kreativ wie in seinen besten Jahren.
© GEPA
Michael Liendl (Note= 1): Wer hätte gedacht, dass Liendl mit 33 Jahren eine Zuckerflanke in einem Europa-League-Auswärtsspiel an den Kopf eines Mitspielers bugsiert und somit ein Tor assistiert? Kreativ wie in seinen besten Jahren.
Marcel Ritzmaier (Note= 1): Nicht sicher, ob Marcel Ritzmaier oder Diego Maradona? Erzielte in unnachahmlicher Manier das 3:0 für den WAC.
© GEPA
Marcel Ritzmaier (Note= 1): Nicht sicher, ob Marcel Ritzmaier oder Diego Maradona? Erzielte in unnachahmlicher Manier das 3:0 für den WAC.
Anderson Niangbo (Note= 1): Eiskalte Vorstellung des 19-Jährigen. Rackerte unermüdlich, riss Lücken in die unsichere Defensive der Fohlen.
© GEPA
Anderson Niangbo (Note= 1): Eiskalte Vorstellung des 19-Jährigen. Rackerte unermüdlich, riss Lücken in die unsichere Defensive der Fohlen.
Shon Weissman (Note= 1): Weissman beim WAC: 9 Spiele, 11 Tore. Unglaublich, wie der Israeli die Herzen der WAC-Fans im Sturm eroberte. Schnell, trickreich, technisch stark.
© GEPA
Shon Weissman (Note= 1): Weissman beim WAC: 9 Spiele, 11 Tore. Unglaublich, wie der Israeli die Herzen der WAC-Fans im Sturm eroberte. Schnell, trickreich, technisch stark.
1 / 1
Werbung
Werbung