Cookie-Einstellungen
Fussball

Salzburg in der CL-Klemme: "Genau das Szenario, das wir uns nicht gewünscht haben"

Von SPOX Österreich
Karim Adeyemi und Jose Fonte im Zweikampf.

Für Red Bull Salzburg geht es im entscheidenden Champions-League-Spiel gegen Sevilla um alles oder nichts. Der letzte Spieltag könnte bei den Mozartstädtern rieisigen Jubel über den Aufstieg auslösen oder sogar Platz vier zu Werke tragen.

"Die Mannschaftsleistung war allgemein sehr in Ordnung, wir haben uns einfach keine klaren Torchancen herausspielen können. Wir haben zwei, drei Mal die Möglichkeit gehabt, dass wir vielleicht auf die Kiste laufen, haben dann aber die falsche Entscheidung getroffen", haderte Maximilian Wöber nach der 0:1-Pleite bei Lille am Dienstag.

Der Innenverteidiger ergänzte gegenüber Sky: "Wir sind hinten gut gestanden, die Viererkette hat gute Arbeit geleistet. In der ersten Halbzeit haben wir ein bisschen ein Nudeltor bekommen, das wir vielleicht vorher unterbinden müssen. Da war ein bisschen Pech dabei. Jeder kann Erster werden, jeder kann Letzter werden. Das ist genau das Szenario, das wir uns nach den ersten drei Spielen nicht gewünscht haben. Leider geht es vor leerem Haus daheim gegen Sevilla, aber ich bin der festen Überzeugung, dass wir das schaffen."

Freund: Salzburg hat "Finale daheim"

Auch Sportdirektor Christoph Freund zeigte sich optimistisch: " Man hat schon vor den Spielen gesagt, dass es eine sehr ausgeglichene Gruppe sein wird. Jetzt hat man das auch tabellarisch. Wir haben ein Finale daheim - schade, dass wir ohne Zuschauer spielen müssen. Wir werden alles daran setzen, dass wir den einen Punkt holen. Wir haben zwei Auswärtsspiele knapp verloren, aber wir haben noch alles in der eigenen Hand. Und das ist schön."

Gewinnt Salzburg zuhause gegen Sevilla, dann ist unabhängig vom Parallelspiel zwischen Wolfsburg und Lille der Aufstieg fixiert und es winkt bei einem Punktverlust der Franzosen sogar Platz eins in der Gruppe. Auch ein Remis gegen die Andalusier hätte ein Weiterkommen zur Folge. Bei einer Niederlage ist das CL-Aus besiegelt, allerdings könnten die Salzburger bei einem Wolfsburger Sieg dann sogar auf Rang vier abrutschen und ohne Teilnahme an der Europa League bleiben.

Die Tabelle in Gruppe G vor dem letzten Spieltag

#VereinSpieleGUVTore+/-Pkt.
1LOSC Lille52214:318
2RB Salzburg52127:617
3FC Sevilla51315:416
4VfL Wolfsburg51224:7-35
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung