Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League: Red Bull Salzburg verliert in Lille und muss ins Entscheidungsspiel

Von SPOX Österreich
Karim Adeyemi

Eine couragierte Leistung reicht Red Bull Salzburg nicht zum Punktgewinn in Lille: Die Bullen verlieren eine enge Partie mit 0:1. Somit wird der letzte Champions-League-Spieltag für den österreichischen Serienmeister zum Krimi.

Im ersten Durchgang ging der Gastgeber durch einen Treffer von Stürmer Jonathan David in Minute 31 in Führung.

Eine Führung, die insgesamt so auch in Ordnung ging. Der französische Meister agierte etwas torgefährlicher und ließ hinten wenig zu. Viele hohe Bälle in die Spitze brachten den Österreichern wenig Erfolg.

In der zweiten Halbzeit ging Red Bull Salzburg zwar giftig in die Partie, fand aber kein Mittel, Lilles Abwehr zu knacken. Salzburg lieferte eine emotionale Partie ab, strahlte aber zu wenig Torgefahr aus, um Lille wirklich ins Wanken zu bringen.

"Uns geht einfach ab, dass wir noch ein bisschen mutiger sind und wir wieder die Abschlüsse suchen", erklärte Salzburg-Trainer Matthias Jaissle nach Schlusspfiff bei Sky.

"Grundsätzlich kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie haben versucht, alles auf den Platz zu bringen, was wir uns vorgenommen haben. Es war auch einiges zu sehen, aber es war uns auch bewusst, dass auf so einem hohen Niveau Kleinigkeiten entscheiden werden. Heute war es eben der Fall. Das Gegentor war unnötig in der Entstehung. So ein Spiel kann dann auch einmal 0:0 ausgehen. In Summer war es trotzdem ein ordentlicher Auftritt meiner Mannschaft."

Adeyemi; "Nicht verlieren, dann sind wir in der nächsten Runde"

Mit dem 1:0-Sieg übernahm Lille nun mit acht Punkten die Tabellenführung in Gruppe G, überholt die Salzburger, die weiterhin sieben Punkte auf dem Konto haben. Am finalen Spieltag empfängt Salzburg nun den FC Sevilla, Lille fährt nach Wolfsburg. Für Salzburg ist nun jede Tabellenplatzierung möglich.

"Uns war von Anfang an bewusst, dass es eine ganz enge Gruppe ist. Jetzt müssen wir versuchen, dass wir im letzten Spiel Zuhause gegen Sevilla nochmals alles auf den Platz bringen und möglichst etwas Zählbares mitnehmen", weiß Jaissle. Und Karim Adeyemi sagt: "Wir sind jetzt einen Punkt hinter Lille. Jetzt heißt es Matchball für uns, nicht verlieren und dann sind wir in der nächsten Runde."

Die Tabelle in Gruppe G vor dem letzten Spieltag

#VereinSpieleGUVTore+/-Pkt.
1LOSC Lille52214:318
2RB Salzburg52127:617
3FC Sevilla51315:416
4VfL Wolfsburg51224:7-35

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung