Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Lok-Kicker Jakob Jantscher warnt Salzburg: "Schneefall und ein Team, das nicht viel riskieren wird"

Von SPOX Österreich
Jakob Jantscher.

Bei Jakob Jantscher und dem SK Sturm läuft es derzeit rund. Nach der Länderspielpause putzten die Grazer Red Bull Salzburg, danach folgten Siege gegen Wacker Innsbruck im ÖFB-Cup und WSG Tirol in der Liga. Für die Mozartstädter steht ein wichtiges Champions-League-Spiel bei Lok Moskau an, in der Hauptstadt Russlands sammelte Jantscher bereits Erfahrungen.

"Kälte, vielleicht sogar Schneefall und ein Team, das nicht viel riskieren wird. Die zwei Remis gegen Atletico sprechen für sich", sagte der Offensiv-Mann gegenüber der Krone im Hinblick auf das bevorstehende Salzburg-Match. In der Saison 2012/2013 liehen die Salzburger Jantscher damals an Dinamo Moskau aus. 23 Spiele, ein Tor und sieben Vorlagen standen dort zu Buche.

Auch wenn Lok Moskau kein Zuckerschlecken wird, sieht der mittlerweile 31-Jährige den österreichischen Meister in der Favoritenrolle. "Wenn Salzburg auf seine Stärken vertraut, schnell das 1:0 macht, könnte die Stimmung der Fans im Stadion umschlagen." Lediglich "vorm Verkehr" müsse man aufpassen. "Der kann in Moskau höllisch sein", schmunzelte Jantscher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung