Fussball

Red Bull Salzburg - KRC Genk: Champions League heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX Österreich/APA
Salzburgs Stürmer Erling Haaland führt mit sieben Treffern die Torschützenliste der Champions League an.

Aufgrund des einen Punktes aus zwei Spielen gegen Napoli, braucht es für Red Bull Salzburg gegen den KRC Genk (ab 21 Uhr im SPOX-Liveticker) wie im Auftaktspiel einen Sieg. SPOX zeigt, wo man die entscheidende Partie im TV und Livestream sehen kann.

Gegen den klaren Favoriten aus Italien war für das Team von Jesse Marsch definitiv mehr möglich, im Endeffekt wurde es aber immerhin ein Punkt und somit ist man im Rennen um den Aufstieg noch mit dabei. Grundvoraussetzung dafür ist aber ein Sieg gegen Genk. Denn aufgrund des verlorenen direkten Duells gegen Neapel, wäre ein Remis selbst bei einer Niederlage der Süditaliener gegen Liverpool zu wenig.

Das Motto für Salzburg wird aber das selbe bleiben wir in der bisherigen Saison: Angriff pur. Im ersten Spiel konnte man Genk mit 6:2 aus dem Stadion schießen, die Belgier werden nun aber gewarnt sein vorsichtiger agieren. Dennoch brauchen auch sie einen Sieg, möchten sie Salzburg den derzeitigen dritten Platz (und somit den Abstieg in die Europa League) streitig machen.

KRC Genk - FC Salzburg: Das CL-Spiel im TV und Livestream

Das Spiel wird ausschließlich auf Sky Sport Austria übertragen. Die Vorberichte beginnen um 20:15 Uhr, kommentiert wird das Spiel wie gewohnt von Martin Konrad.

Für all jene, die keinen Fernseher zur Verfügung haben, lässt sich die Partie auch via Sky Go am Handy, dem Tablet oder dem Laptop verfolgen.

Napoli - Salzburg: Das Spiel im LIVETICKER

Außerdem kann man das Spiel natürlich auch auf unserem SPOX-LIVETICKER ab 21 Uhr mitverfolgen.

KRC Genk - Red Bull Salzburg: Mögliche Aufstellungen

  • Genk: Coucke - Lucumi, Cuesta, Dewaest - De Norre, Hrosovsky, Berge, Maehle - Ito, Samatta, Paintsil
  • Ersatz: Vandevoort - Neto Borges, Wouters, Hagi, Odey, Onuachu, Bongonda
  • Salzburg: Coronel - Kristensen, Onguene, Wöber, Ulmer - Minamino, Mwepu, Junuzovic, Szoboszlai - Hwang, Daka
  • Ersatz: Köhn - Ramalho, Pongracic, Ashimeru, Okugawa, Haaland, Prevljak

Wie steht es um Erling Haaland?

Red Bull Salzburg darf auf den Einsatz von Stürmerstar Erling Haaland hoffen. Der Norweger, der das Bundesliga-Heimspiel am Sonntag gegen St. Pölten (2:2) verpasst hatte, steht ebenso wie ÖFB-Teamtorhüter Cican Stankovic wieder voll im Mannschaftstraining, bestätigte der Club am Montag.

Champions League: Die Tabelle in Salzburgs Gruppe E

Platz

Team

Sp

S

U

N

Tore

Punkte

1.

SSC Neapel

3

2

1

0

5:2

7

2.

FC Liverpool

3

2

0

1

8:6

6

3.

Red Bull Salzburg

3

1

0

2

11:9

3

4.

KRC Genk

3

0

1

2

3:10

1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung