Fussball

Atletico Madrid - Juventus Turin LIVE: Die Champions League heute im Livestream und TV

Von SPOX Österreich
Ronaldo und Trippier im Duell

Schon am ersten Spieltag kommt es in Gruppe D am Mittwoch zum Schlager-Duell zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin. SPOX erklärt euch, wo ihr die Partie im TV sowie im Livestream sehen könnt.

Bereit für die UEFA Champions League? Sichere Dir Deinen kostenlosen DAZN-Testmonat und sei bei über 100 Spielen der Königsklasse live und exklusiv dabei!

Atletico Madrid vs. Juventus Turin: Die Aufstellungen

Atletico: Oblak - Lodi, Gimenez, Savic, Trippier - Thomas, Niguez - Lemar, Koke - Joao Felix, Costa

Juventus: Szczesny - Alex Sandro, Bonucci, De Ligt, Danilo - Pjanic, Khedira, Matuidi, Cuadrado - Ronaldo, Higuain

Ein klarer Favorit ist vor dem Duell zwischen Atleti und Juve nur schwer auszumachen. Atletico startete mit drei Siegen aus den ersten vier Ligaspielen recht souverän in die Primera Division und liegt auf dem zweiten Tabellenplatz. Gegen Real Sociedad setzte es am Samstag jedoch eine herbe 0:2-Pleite.

Auch Juve ließ am Wochenende Federn und kam gegen Franck Riberys Fiorentina nicht über ein müdes 0:0 hinaus.

Atletico vs. Juventus: Champions League heute im Livestream und TV

In Österreich ist das Duell zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin am Mittwoch um 21:00 Uhr in voller Länge lediglich auf DAZN zu sehen. Die Streaming-Plattform zeigt das Match live und exklusiv in voller Länge.

Für alle Neukunden gibt es die Partie gratis im Livestream, nach einem Monat kostet ein Abo bei DAZN 12,99 Euro.

Atletico Madrid gegen Juventus Turin im Liveticker

Freilich bietet SPOX für die Partie zwischen den Spaniern und den Italienern einen ausführlichen Liveticker an. Den Ticker findet ihr hier.

Vor der Partie: Schlag gegen Ultra-Chefs im Juventus-Umfeld

Die Polizei hat mehrere Anführer von Ultra-Fangruppen im Umfeld von Juventus Turin festgenommen. Gegen zwölf Personen werde unter anderem wegen schwerer Erpressung, Geldwäsche und privater Gewalt ermittelt, teilte die Polizei am Montag in Turin mit. Der Club habe die Ermittlungen mit einer Anzeige letztes Jahr ins Rollen gebracht.

Die Ultra-Anführer sollen nach italienischen Medienberichten hinter dem Schwarzhandel mit Tickets stecken. Sie hätten den Tickethandel für die Fankurve "militärisch kontrolliert" und sollen Juventus-Mitarbeiter erpresst haben, um an günstigere Karten zu kommen, hieß es in den Berichten unter Berufung auf die Ermittler. Bei der Operation "Last banner" seien in ganz Italien Razzien gelaufen.

Champions League, 1. Spieltag: Was zeigt DAZN & was zeigt Sky?

DienstagGruppeSpielÜbertragungMittwochGruppeSpielÜbertragung
18.55 UhrFInter - Slavia PragDAZN18.55 UhrABrügge - GalatasarayDAZN
18.55 UhrGOlympique Lyon - ZenitDAZN18.55 UhrBPiräus - TottenhamDAZN
21 UhrENapoli - LiverpoolDAZN21 UhrBBayern - Roter SternSky
21 UhrESalzburg - GenkSky21 UhrAPSG - RealDAZN
21 UhrFDortmund - BarcelonaDAZN21 UhrCDonezk - Manchester CityDAZN
21 UhrGBenfica - RB LeipzigDAZN21 UhrCDinamo Zagreb - AtalantaDAZN
21 UhrHChelsea - ValenciaDAZN21 UhrDAtletico - JuventusDAZN
21 UhrHAjax - LilleDAZN21 UhrDLeverkusen - Lok. MoskauDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung