Cookie-Einstellungen
Fussball

Lässt der VfL Wolfsburg Xaver Schlager ablösefrei gehen?

Von SPOX Österreich
Xaver Schlager.

Um ÖFB-Legionär Xaver Schlager ranken sich zahlreiche Wechselgerüchte. Der VfL Wolfsburg will seinen Schlüsselspieler aber nicht verlieren - und könnte dafür sogar einen ablösefreien Wechsel in einem Jahr in Kauf nehmen.

Wegen einer Kreuzbandverletzung absolvierte Xaver Schlager nur elf Spiele in der laufenden Saison für den VfL Wolfsburg. Seit seiner Genesung spielte sich der 24-Jährige aber wieder umgehend in die Startelf.

Wie Sky berichtet, hat sich der ehemalige Salzburger gemeinsam mit Leipzigs Konrad Laimer ins Visier von Borussia Dortmund gespielt. Trainer Marco Rose sei demnach ein "Fan beider Spieler", während bislang gehandelte Optionen wie Kölns Ellyes Skhiri und Hoffenheims Florian Grillitsch als potenzielle Kandidaten ausschieden.

Schlagers Vertrag in Wolfsburg endet im Sommer 2023, vor dem Klassenerhalt ist eine Vertragsverlängerung kein Thema. Wie der Kicker berichtet, könnte der VfL auch präferieren, mit dem zentralen Mittelfeldspieler ins letzte Vertragsjahr zu gehen. Eine weitere Saison mit dem Österreicher hätte größeren Mehrwert, als eine mögliche Ablösesumme im Sommer 2022.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung