Cookie-Einstellungen
Fussball

Vertragsverlängerung? Florian Kainz und 1. FC Köln nähern sich an

Von SPOX Österreich
Florian Kainz.

Florian Kainz könnte dem 1. FC Köln doch erhalten bleiben. Der Bundesliga-Klub und der ÖFB-Legionär sollen sich in Verhandlungen angenähert haben.

Erst Anfang März berichtete Bild, dass die Vertragsverhandlungen zwischen Köln und dem 29-Jährigen stocken. Die Kölner sollen sich auf Sparkurs befinden und das Gehalt des ehemaligen SK-Sturm-Kickers von 1,5 Millionen auf 800.000 Euro kürzen wollen.

Kainz Vertrag in Köln endet bereits im Sommer 2022. Der Offensivspieler ist bei Trainer Steffen Baumgart gesetzt. Er absolvierte in der laufenden Saison 24 Bundesligaspiele und verbuchte dabei drei Tore sowie fünf Assists.

Gegenüber dem Kicker bestätigt Sportdirektor Jörg Jakobs, dass in den "guten Gesprächen" eine Annäherung stattgefunden habe. Kainz dürfte wohl massiven Abstrichen zustimmen. Das Ziel: Vertragsabschluss vor der Länderspielpause.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung