Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Eigentor: Martin Hinteregger stellt unrühmlichen Bundesliga-Rekord auf

Von SPOX Österreich
Martin Hinteregger und Adi Hütter.

Martin Hinteregger scheut nicht vor Rekorden, auch nicht vor welchen der besonderen Art. Bereits letzte Saison schaffte er es sich mit dem Kunststück 'Doppelpack samt anschließendem Eigentor' in den Geschichtsbücher zu verewigen. Am gestrigen Freitag gelang ihm ein ähnlicher Rekord.

Ein Doppelpack inklusive einem Eigentor gelang neben Hinteregger unter anderem noch Toni Polster beim 1. FC Köln 1994. Den aktuellen Rekord teilt sich der aktuelle ÖFB-Verteidiger aber mit keinem Österreicher.

Nikolce Noveski und Manfred Kaltz sind die beiden Herren, mit denen "Hinti" nun in einem Atemzug genannt wird. Denn der Frankfurt-Verteidiger erzielte beim gestrigen 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC sein mittlerweile sechstes Eigentor in der Bundesliga - Rekord. Kein Spieler der Bundesliga-Geschichte kann mehr Eigentore vorweisen.

Ein trauriger Rekord, schlussendlich wird es den 27-Jährigen aber nicht weiter stören. Viel wichtiger ist es nämlich, dass das Team von Coach Adi Hütter mit dem Erfolg vorerst auf die Tabellenspitze kletterte. Wohl aber nicht für lange, denn gleich mehrere Klubs können mit einem Sieg oder einem Remis an der Eintracht vorbeiziehen.

Bundesliga-Tabelle zum 2. Spieltag

Rang

Team

Sp

S

U

N

T:GT

TD

Punkte

1.

Eintracht Frankfurt

2

1

1

0

4:2

2

4

2.

Bayern München

1

1

0

0

8:0

8

3

3.

Borussia Dortmund

1

1

0

0

3:0

3

3

4.

FC Augsburg

1

1

0

0

3:1

2

3

.

RB Leipzig

1

1

0

0

3:1

2

3

6.

Hertha BSC Berlin

2

1

0

1

5:4

1

3

7.

SC Freiburg

1

1

0

0

3:2

1

3

.

TSG Hoffenheim

1

1

0

0

3:2

1

3

9.

Arminia Bielefeld

1

0

1

0

1:1

0

1

10.

Bayer Leverkusen

1

0

1

0

0:0

0

1

.

VfL Wolfsburg

1

0

1

0

0:0

0

1

12.

1. FC Köln

1

0

0

1

2:3

-1

0

.

VfB Stuttgart

1

0

0

1

2:3

-1

0

14.

FSV Mainz 05

1

0

0

1

1:3

-2

0

.

Union Berlin

1

0

0

1

1:3

-2

0

16.

Werder Bremen

1

0

0

1

1:4

-3

0

17.

Borussia Mönchengladbach

1

0

0

1

0:3

-3

0

18.

Schalke 04

1

0

0

1

0:8

-8

0

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung