-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Gerücht: Valentino Lazaro soll vor Transfer zu Borussia Mönchengladbach stehen

Von SPOX Österreich
Valentino Lazaro gegen FC Arsenal.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, dürfte Valentino Lazaro in die Bundesliga zurückkehren. Demnach würde der Österreicher vor einer Leihe zu Borussia Mönchengladbach stehen.

Laut fohlen-hautnah.de soll Lazaro in den kommenden Tagen die obligatorischen medizinischen Untersuchungen absolvieren und anschließend zum Trainingslager der Borussen in Harsewinkel nachreisen.

RP-Online berichtet, dass der Wechsel unmittelbar bevor stehe. Es soll sich um eine Leihe mit Kaufoption in einer Höhe "zwischen 15 und 20 Millionen Euro" handeln.

Der 24-Jährige wechselte im Sommer 2019 für 22 Millionen Euro von Hertha BSC zu Inter Mailand. Für die Italiener absolvierte der ÖFB-Teamspieler jedoch nur elf Partien und wurde in Folge an Newcastle United in die Premier League verliehen. Für die Magpies lief Lazaro 15 Mal auf.

Gladbach-Trainer Marco Rose durfte Lazaro nur kurzzeitig kennenlernen. Lazaro absolvierte unter Rose drei Partien, verabschiedete sich dann aber Richtung Berlin. Zweimal agierte Lazaro als Rechtsverteidiger, einmal im offensiven Mittelfeld.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung