Fussball

Stefan Lainer von Borussia Mönchengladbach über den Fall Kalou: "Dieser Verantwortung muss man sich bewusst sein"

Von APA
Stefan Lainer von Borussia Mönchengladbach über den Fall Kalou: "Dieser Verantwortung muss man sich bewusst sein".

ÖFB-Legionär Stefan Lainer kann sich einen Fall Salomon Kalou bei seinem Klub Borussia Mönchengladbach nicht vorstellen. "Bei uns wurde bislang sehr professionell und verantwortungsvoll mit der Situation umgegangen", sagte der 27-jährige Salzburger.

Anfang Mai hatte Hertha-Profi Kalou mit einem in den sozialen Netzwerken geposteten Video aus der Kabine des deutschen Bundesligisten für Aufsehen gesorgt. Darin missachteten die Berliner Profis mehrfach die Hygieneregeln während der Coronakrise. Kalou wurde von seinem Klub suspendiert.

"Ich will diesen einen speziellen Fall gar nicht bewerten", sagte Lainer im Interview der Rheinischen Post. "Generell steht der Fußball sehr in der Öffentlichkeit. Das bedeutet, dass die Aufmerksamkeit sehr groß ist und viel darüber diskutiert wird. Dieser Verantwortung muss man sich bewusst sein."

Für das kommende Wochenende ist die Fortsetzung der seit zwei Monaten unterbrochenen Saison in der 1. und 2. deutschen Bundesliga geplant.

Bundesliga: Die Tabelle nach 25 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung