Fussball

Augsburg-Manager Stefan Reuter spricht über Zukunft von Michael Gregoritsch

Von SPOX Österreich
Michael Gregoritsch.

Michael Gregoritsch wechselte diesen Winter überraschend auf Leihbasis von FC Augsburg zu Schalke 04. Wie es in Zukunft weiter gehen soll, hat nun FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter verraten.

Zwar furios beim neuen Verein gestartet, blieb ÖFB-Kicker Michael Gregoritsch in den letzten Spielen etwas unter seinen Erwartungen. So nahm er sich selbst vor, mit zehn Treffern in der Rückründe sich für eine Festverpflichtung bei Schalke zu empfehlen.

Doch dazu könnte es nicht kommen, denn einerseits plagen den Verein große finanzielle Sorgen. Zudem plant der FC Augsburg, den umtriebigen Mittelstürmer nach der Leihe wieder zurückzuholen. In einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen erklärt FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter, dass alle Leihspieler "Stand jetzt" in die Fuggerstadt zurückkommen.

Auch Kevin Danso soll zurückkehren

Ebenso betroffen ist England-Legionär Kevin Danso. Der Innenverteidiger wechselte am Deadline-Day des Sommerfensters zum FC Southampton für eine kolportierte Leihgebühr von 4 Millionen Euro. Trainer Ralph Hasenhüttl setzte ihn bisher erst in 10 Partien ein, im Jänner waren unter anderem der FC Köln und RB Leipzig interessiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung