Fussball

Bericht: Marin Pongracic vor Winter-Transfer zum VfL Wolfsburg

Von SPOX Österreich
Marin Pongracic steht vor einem Abschied.

Der VfL Wolfsburg hat offenbar ein Auge auf Marin Pongracic vom FC Red Bull Salzburg geworfen. Die Verhandlungen beider Klubs sollen sogar schon weit fortgeschritten sein, nur bei der Ablösesumme hakt es noch.

Die Salzburger Nachrichten schreiben in ihrer Samstags-Ausgabe, dass sich Wolfsburg und Salzburg grundsätzlich auf einen Transfer im Jänner geeinigt haben.

Der kroatische Innenverteidiger konnte sich bei den Bullen nie endgültig durchsetzen, in der aktuellen Saison bestritt er sieben Pflichtspiele. In der Champions League kam er lediglich in einer Halbzeit zum Einsatz.

Pongracic wechselte im Sommer 2017 von 1860 München nach Salzburg, damals bezahlten die Bullen eine kolportierte Ablöse in Höhe von einer Million Euro. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis Sommer 2022. Zuletzt wurde der FC Southampton von Trainer Ralph Hasenhüttl als möglicher Abnehmer für Pongracic genannt. Auch Gespräche mit RB Leipzig sollen stattgefunden haben.

Salzburg gab im aktuellen Transferfenster bereits Erling Haaland (BVB) und Takumi Minamino (Liverpool) ab. Hee-Chan Hwang könnte die Salzburger noch verlassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung