Fussball

Schalke 04-Stürmer Guido Burgstaller träumt von Transfer nach Australien

Von SPOX Österreich

Schalke-04-Stürmer Guido Burgstaller plant seinen nächsten Karriereschritt. Seit zweieinhalb Jahren kickt der Österreicher nun in Gelsenkirchen und kann auf 32 Tore in 103 Partien zurückblicken.

Nun sagt der langjährige Nationalspieler zu Sport Bild: "Ich würde gerne noch mal im Ausland spielen. Mein Bruder hat zwei Monate in Sydney gelebt und von Australien geschwärmt. Meine Frau und ich wollen dahin."

Auf Schalke steht der 30-Jährige noch bis Sommer 2022 unter Vertrag. Sollte es mit einem Wechsel nach Australien klappen, wäre er aber nicht der erste Österreicher, der diesen Schritt wagt: So kickten etwa Richard Kitzbichler und Marc Janko in Down Under, aktuell versuchen sich Richard Windbichler (Melbourne City) und Kristijan Dobras (Melbourne Victory) in Australien.

Vorerst liegt aber der Fokus auf Schalke 04. In der laufenden Saison liegen die Königsblauen auf Rang sechs und holten 14 Punkte aus sieben Spielen. Ein klarer Aufwärtstrend. "David Wagner hat uns die Unsicherheit genommen und gesagt: Wir sollen mutig sein, uns das Selbstvertrauen zurückholen. Wenn du das als Spieler jeden Tag hörst, setzt sich das im Kopf fest und du glaubst daran", so Burgstaller.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung