Fussball

Julian Baumgartlinger verlängert Vertrag bei Bayer Leverkusen bis 2021

Von SPOX Österreich
Julian Baumgartlinger bei Leverkusen.

ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger hat seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen vorzeitig verlängert. Der 31-Jährige bindet sich bis Juni 2021 beim Verein aus der deutschen Bundesliga.

"Leverkusen hat mir Spiele auf höchstem Niveau ermöglicht, in der Champions League, in der Europa League - und wir gehören zu den besten Klubs in Deutschland. Auf diesem Niveau ein wichtiger Bestandteil einer Mannschaft zu sein, macht Riesenspaß und bleibt eine tolle Herausforderung", wird Baumgartlinger in einer Aussendung zitiert.

Sein ursprünglicher Vertrag wäre mit Saisonende ausgelaufen, nun klärte er seine Zukunft zumindest für ein weiteres Jahr. "Julian verleiht uns viel Stabilität und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für unser Spiel", unterstrich Rudi Völler als Geschäftsführer Sport von Leverkusen.

Sportdirektor Simon Rolfes pflichtete Völler bei: "Auf Julian ist Verlass, und mit seiner top-professionellen Einstellung spielt er eine bedeutende Rolle - auch neben dem Platz. Er ist ein extrem lauf- und zweikampfstarken Spieler."

Der gebürtige Salzburger wechselte in seiner Jugend zu TSV 1860 München, ehe er 2009 für zwei Jahre zur Wiener Austria wechselte. Nach fünf Saisonen bei FSV Mainz 05 verpflichtete ihn Bayer Leverkusen im Sommer 2016 für vier Millionen Euro. Dort absolvierte er bislang 90 Pflichtspiele, dabei gelangen dem defensiven Mittelfeldspieler ein Tor und vier Assists. Seit Herbst 2016 ist er Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung