Fussball

Nach Fan-Eklat: Peter Stöger beendet Mitgliedschaft beim 1. FC Köln

Von SPOX Österreich
Peter Stöger beendete seine Köln-Mitgliedschaft

Peter Stöger hat aufgrund niveauloser Fan-Gesänge seine Mitgliedschaft beim 1. FC Köln beendet. Das verriet Vizepräsident Toni Schumacher bei einer Mitgliederversammlung.

Peter Stöger, heute Sportvorstand bei der Wiener Austria, ist der erfolgreichste 1. FC Köln-Trainer der letzten Jahre. Zwischen 2013 und 2017 betreute der Wiener die Kölner in 168 Pflichtspielpartien und kann auf einen guten Punkteschnitt von 1,4 zurückblicken.

Niveaulose Gesänge bei Auswärtsspiel

Nun kommt es zum unrühmlichen Ende einer einst romantischen Liaison. Der Hintergrund: Beim Auswärtsspiel in Wolfsburg Mitte August beleidigten die Fans der Domstädter Ex-Köln- und Neo-VfL-Manager Jörg Schmadtke.

"Schmadtke, du Betrüger. Fi**** die Frau von Stöger. Nimmst die drei Millionen und haust ab", so die tiefen Gesänge. Eine Anspielung auf die Abfindung, die Schmadtke nach seinem Abgang aus Köln kassierte.

Daraufhin beendeten Stöger und Lebensgefährtin Ulrike Kriegler ihre Mitgliedschaften.

Peter Stögers Trainerlaufbahn

VereinSpielePunkteschnitt
Borussia Dortmund241,58
1.FC Köln1681,40
Austria Wien422,31
Wiener Neustadt370,89
Grazer AK152,13
Vienna781,59
Austria Wien331,97

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung