Fussball

UEFA-Youth-League: Red Bull Salzburg unterliegt dem FC Liverpool 2:4

Von APA
Liverpool knackt die jungen Bullen

Salzburgs Fußball-Nachwuchs hat im zweiten Spiel der UEFA-Youth-League bei Liverpool nach 2:1-Führung noch eine 2:4-(1:1)-Niederlage hinnehmen müssen.

In Saint Helens gerieten die Jungbullen am Mittwoch durch Yasser Larouci (5.) früh in Rückstand. Karim Adeyemi (21.) und David Affengruber (63.) drehten die Partie verdientermaßen, ehe man sich im Finish noch um die Früchte der guten Arbeit brachte.

Neco Williams (78.), Curtis Jones (82.) und Rhian Brewster (93./Elfer) entschieden das Spiel zugunsten der etwas glücklichen Hausherren, die in der Tabelle von Gruppe E punktemäßig mit Leader Genk (je 4) gleichzogen. Die Belgier hatten bereits zuvor SSC Napoli mit 3:1 (0:0) geschlagen. Salzburg hält so wie die Italiener bei einem Zähler und ist Dritter.

"Wir haben 70 Minuten richtig gut, vor allem intensiv gespielt und Liverpool richtig gefordert. Wir konnten den Deckel nicht draufmachen und haben den Gegner leben lassen. In der Schlussphase hat man gesehen, wie kaltschnäuzig sie waren. Über das ganze Spiel hat man gesehen, dass wir mit internationalen Topteams auf Augenhöhe agieren können, aber auch, dass Kleinigkeiten einem Spiel oftmals eine Wendung geben können", sagt Trainer Frank Kramer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung