Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 live: Das Rennen beim GP der USA im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

Von Julius Ostendorf
Max Verstappen konnte im letzten Rennen in der Türkei die WM-Führung zurückerobern.

Das Rennwochenende beim GP der USA neigt sich dem Höhepunkt zu: dem Hauptrennen in Austin. SPOX erklärt Euch die Übertragungslage im TV und Livestream in Österreich.

Das 17. Rennen der Formel 1-Saison 2021 wird im texanischen Austin in den USA ausgetragen. Beim GP in der Türkei in Istanbul reichte Max Verstappen ein zweiter Platz um die Führung in der Gesamtwertung von Lewis Hamilton zurückzuerobern. Dennoch trennen die beiden weiterhin nur wenige Punkte voneinander - es bleibt also spannend.

Formel 1, GP der USA: Runden, Distanz, Kurven - Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Name: Circuit of The Americas
  • Länge: 5.516 Meter
  • Runden: 56
  • Distanz: 308,896 km
  • Kurven: 20

Formel 1 live: Das Rennen beim GP der USA im TV und Livestream sehen - Die Übertragung

Alle Rennen kostenlos - das ist die Devise, die seit dieser Rennsaison in Österreich gilt. Im Zuge einer Kooperation sicherten sich der Privatsender ServusTV und der öffentlich-rechtliche Rundfunk Österreichs ORF die Übertragungslizenzen aller 22 Rennen dieses Jahres. Beide Sender einigten sich darauf, die Events am Sonntag gleichmäßig untereinander aufzuteilen - somit steht jedes einzelne den Zuschauerinnen und Zuschauern Österreichs kostenlos zur Verfügung.

Dieses Rennwochenende beim GP der USA steht auf dem Sendeplan des ORF.

Formel 1 live: Das Rennen heute live im Free-TV und kostenlosen Livestream

Der Sender ORF 1 beginnt mit der Vorberichterstattung zum Rennen bereits eine Dreiviertelstunde vor dem Start um 20.15 Uhr. Ab 20.25 Uhr steigt dann auch das berühmt-berüchtigte Kommentatorenduo Ernst Hausleitner und Alexander Wurz ein, welches schließlich auch durch den Abend führen wird.

Wer das Event jedoch lieber über das Internet verfolgen möchte, der kann dies über den kostenlosen ORF 1-Livestream in der ORF-TVthek tun. Hier kommt Ihr direkt dorthin.

Neben dem ORF wird das Spektakel übrigens auch von Sky übertragen. Der eigens für die größte Motorsport-Liga der Welt eingerichtete Kanal Sky Sport F1 HD beginnt mit der Übertragung des Rennens ab 20.55 Uhr, also nur wenige Minuten vor dem Startschuss. Um auf den Sender zugreifen zu können, benötigt Ihr allerdings ein entsprechendes Abo. Mehr Informationen dazu findet Ihr hier.

Formel 1 live: Das Rennen beim GP der USA im Liveticker

Falls Ihr keine Möglichkeit habt, die Events live anzuschauen, dann haben wir eine entspannte Alternative für Euch: den SPOX-Liveticker! Mit Updates im Minutentakt bleibt Ihr immer auf dem Laufenden. Klickt Euch rein.

Hier geht's zum Liveticker des Hauptrennens

Formel 1: Die Übertragungslage für die kommenden Rennen

Datum

Ort

Sender

24. OktoberUSAORF

31. Oktober

MexikoServusTV

07. November

BrasilienORF

21. November

AustralienServusTV

05. Dezember

Saudi-ArabienServusTV
11. DezemberAbu Dhabi

ORF

Formel 1: Startaufstellung für den Großen Preis der USA

PlatzierungFahrerTeam
1.VerstappenRed Bull
2.HamiltonMercedes
3.PerezRed Bull
4.LeclercFerrari
5.SainzFerrari
6.RicciardoMcLaren
7.NorrisMcLaren
8.GaslyAlphaTauri
9.BottasMercedes
10.TsunodaAlphaTauri
11.OconAlpine
12.GiovinazziAlfa Romeo
13.StrollAston Martin
14.LatifiWilliams
15.RäikkönenAlfa Romeo
16.SchumacherHaas
17.MazepinHaas
18.VettelAston Martin
19.AlonsoAlpine
20.RussellWilliams

Formel 1-GP der USA - Gesamtstand in der Fahrerwertung

Zu diesem Zeitpunkt der Saison zeichnete sich in der Vergangenheit meist schon ab, wer am Ende wohl ganz oben stehen würde. In dieser Saison ist das anders: Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen gestaltet den Jahresendspurt spannender denn je.

Pos.FahrerPkt.
1.Max Verstappen262,5
2.Lewis Hamilton256,5
3.Valtteri Bottas177
4.Lando Norris145
5.Sergio Perez135
6.Carlos Sainz116,5
7.Charles Leclerc116
8.Daniel Ricciardo95
9.Pierre Gasly74
10.Fernando Alonso58

Formel 1: Das sind die restlichen Rennen in diesem Jahr - Der Rennplan

  • USA: 24. Oktober 20.00 Uhr
  • Mexiko: 7. November 19.00 Uhr
  • Brasilien: 14. November 17.00 Uhr
  • Katar: 21. November 14.00 Uhr
  • Saudi-Arabien: 5. Dezember 17.30 Uhr
  • Abu Dhabi: 12. Dezember 13.00 Uhr

Klickt hier, um zu sehen, welches Team derzeit die Gesamtwertung der Konstrukteurswertung anführt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung