Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 live: Das Rennen von Aserbaidschan im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

SID
Sebastian Vettel konnte die Updates von Aston Martin nicht in Punkte verwandeln.

Die Formel 1 fährt an diesem Wochenende in Baku. Wir sagen Euch, wie Ihr das Rennen von Aserbaidschan in Österreich live im TV und Livestream sehen könnt.

Wo läuft das Rennen von Aserbaidschan im TV und Livestream? Alle Infos zur Übertragung in Österreich.

Formel 1 live: Das Rennen von Aserbaidschan im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

Am Sonntag (6. Juni) um 14 Uhr gehen die Ampeln in Baku aus und geben das Rennen in Aserbaidschan frei.

In Österreich kümmert sich ORF 1 um die Übertragung.

Der Free-TV-Sender startet um 12.30 Uhr mit der Vorberichterstattung, das Rennen kommentieren schließlich Ernst Hausleitner und Ex-Rennfahrer Alexander Wurz.

Aufgepasst: ORF kann man in Deutschland auch empfangen. Hier gibt es die Infos dazu.

Auch im Livestream könnt Ihr das Rennen verfolgen, der ORF bietet diesen kostenlos auf seiner Webseite an. Hier geht's lang!

Formel 1 live: Das Rennen von Aserbaidschan im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich - Alle Infos zur Strecke

Erst zum vierten Mal ist die Königsklasse des Motorsports in Baku zu Gast, mit Daniel Ricciardo (2017), Lewis Hamilton (2018) und Valtteri Bottas (2019) gab es bisher drei unterschiedliche Sieger.

  • Streckenname: Baku City Circuit
  • Länge: 6.003 Meter
  • Runden: 51
  • Distanz: 306,153 km
  • Rechtskurven: 8
  • Linkskurven: 12

Formel 1: Gesamtwertung und Konstrukteurswertung

Formel 1: Rennen beim GP von Aserbaidschan - Gesamtwertung

PlatzFahrerTeamPunkte
1Max VerstappenRed Bull105
2Lewis HamiltonMercedes101
3Lando NorrisMcLaren56
4Valtteri BottasMercedes47
5Sergio PerezRed Bull44
6Charles LeclercFerrari40
7Carlos SainzFerrari38
8Daniel RicciardoMcLaren24
9Pierre GaslyAlphaTauri16
10Esteban OconAlpine

12

Formel 1: Rennen beim GP von Aserbaidschan - Konstrukteurswertung

PlatzTeamPunkte
1Red Bull149
2Mercedes148
3McLaren80
4Ferrari78
5Aston Martin19
6AlphaTauri18
7Alpine17
8Alfa Romeo1
9Williams0
10Haas0

Formel 1 - Weltmeisterschaft: Der Rennkalender im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Grand PrixStreckeSieger
28. März17 UhrBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. April15 UhrEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. Mai16 UhrPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. Mai15 UhrSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)Lewis Hamilton
23. Mai15 UhrMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)Max Verstappen
6. Juni14 UhrAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)
20. Juni15 UhrFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)
27. Juni15 UhrSteiermarkRed Bull Ring (Spielberg)
4. Juli15 UhrÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)
18. Juli16 UhrGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)
1. August15 UhrUngarnHungaroring (Budapest)
29. August15 UhrBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)
5. September15 UhrNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)
12. September15 UhrItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)
26. September14 UhrRusslandSochi Autodrom (Sochi)
3. Oktober14 UhrSingapurMarina Bay Street Circuit (Singapur)
10. Oktober7 UhrJapanSuzuka Inernational Racing Course (Suzuka)
24. Oktober21 UhrUSACircuit of The Americans (Austin)
31. Oktober20 UhrMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)
7. November18 UhrBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)
21. November7 UhrAustralienAlbert Park Circuit (Melbourne)
5. Dezember17 UhrSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)
12. Dezember14 UhrAbu DhabiYas Marina Circuit (Abu Dhabi)

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung