Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Großer Preis von Portugal - Freies Training heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX Österreich/APA
Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis der Eifel.

Nach einer zweiwöchigen Pause geht die Formel 1 weiter und diesmal steht der Große Preis von Portugal an, der zuletzt 1996 ausgetragen wurde. SPOX erklärt euch, wo ihr das 1. und 2. Freie Training im TV, Livestream und Liveticker seht.

1. und 2. Freies Training in Portimao: Mercedes gibt den Ton an

Das Mercedes-Duo hat am Freitag zum Auftakt der Grand-Prix-Premiere in Portimao wie erwartet den Ton angegeben. Der Finne Valtteri Bottas fuhr im 1. Freien Training vor dem Engländer Lewis Hamilton die beste Rundenzeit. Bottas war auf seiner besten Runde gut drei Zehntel schneller als der Weltmeister. Hinter Hamilton tat sich eine noch größere zeitliche Lücke auf. Der drittplatzierte Niederländer Max Verstappen im Red Bull büßte knapp acht Zehntel auf Bottas ein.

Beim zweiten Trainingsdurchgang setzte sich erneut Valtteri Bottas an der Spitze fest, hinter ihm landeten Max Verstappen (Red Bull) mit +0,595 Sek. und Lando Norris (McLaren) mit +0,803 Rückstand auf den Rängen zwei und drei. Für Hamilton (+1,368) reichte es nur zum achten Platz.

Die Rundenzeiten standen während der ersten 90 Minuten nicht im Vordergrund. Es ging vielmehr um das Kennenlernen des Rundkurses und um das Ausloten des Grenzbereichs. Die Suche nach dem Limit war keine leichte Aufgabe, denn die vor kurzem neu asphaltierte Strecke bot noch nicht die übliche Haftung. Mit dabei war auch Lance Stroll, der zuletzt im Rennen auf dem Nürburgring hatte passen müssen. Er war vor knapp zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Auf der vor zwölf Jahren eingeweihten Strecke an der Algarve im Süden des Landes findet zum ersten Mal seit 24 Jahr wieder ein Grand Prix von Portugal statt. Zwischen 1984 und 1996 war die Königsklasse im westlich der Hauptstadt Lissabon gelegenen Estoril zu Gast gewesen.

Freies Training beim GP in Portugal heute live im TV und Livestream

Für die laufende Formel-1-Saison sicherte sich der öffentlich-rechtliche ORF die Übertragungsrechte. Der erste Trainingsdurchgang wird nicht gezeigt, beim zweiten Freien Training schaltet ORF 1 ab 15.55 Uhr zu. Begleitet wird die Sendung von den Kommentatoren Ernst Hausleitner und Alexander Wurz.

Das 1. sowie 2. Freie Training gibt es auch auf Sky zu sehen. Um 11.55 Uhr startet die erste Session, die zweite Trainingseinheit wird dann ebenfalls ab 15.55 Uhr on air gehen.

Sofern kein TV-Gerät zur Verfügung steht, kann man das Zweite Freie Training auch per Livestream in der ORF TVthek verfolgen. Hier geht es zum Link.

Als Alternative dazu liefert die SkyGo-App einen kostenpflichtigen Livestream.

F1: Freies Training in Portimao im Liveticker

Mit dem umfassenden SPOX-Liveticker bleibt ihr stets auf dem aktuellsten Stand.

Hier geht's zum Liveticker des 1. Freien Trainings.

Hier geht's zum Liveticker des 2. Freien Trainings.

Red Bull: Nico Hülkenberg und Sergio Perez sind Optionen

Helmut Marko hat die Spekulationen um die Ablöse von Alexander Albon beim Formel-1-Rennstall Red Bull Racing befeuert. Sollte der britisch-thailändische Fahrer die Erwartungen nicht erfüllen, müsste sich das Team außerhalb des eigenen Nachwuchskaders umschauen, sagte der Motorsport-Berater in einem Interview dem Sender Sky. Dann wären etwa der Deutsche Nico Hülkenberg und der Mexikaner Sergio Perez zwei Kandidaten, betonte der Steirer.

Formel 1: Der Rennkalender der Saison 2020 im Überblick

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Rennkalender in diesem Jahr stark verändert, neu sind unter anderem die Doppel-Grands-Prix.

DatumGrand Prix
23.10. - 25.10.2020Portugal GP (Portimao)
30.10. - 01.11.2020Emilia-Romagna GP (Imola)
13.11. - 15.11.2020Türkei (Istanbul)
27.11. - 29.11.2020Bahrain (Sakhir)
04.12. - 06.12.2020Bahrain (Sakhir)
11.12. - 13.12.2020VAE (Abu Dhabi)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung